Kostenloser & versicherter Versand
Kostenlose Retoure
Click & Collect – 365 Tage im Jahr
Frey wille Hommage à Gustav Klimt Kollektionsbanner

Gustav Klimt

Der Maler Gustav Klimt verehrte die Frauen und schuf seine einmaligen Werke, Wandbilder und Kunstgegenstände im eigenen Stil, in denen der weibliche Körper eine wichtige Rolle spielte. Merkmal der Bilder Klimts waren die Verzierungen mit Goldblättern, wobei Klimt ein Vertreter des Wiener Jugendstils war. Er wurde 1862 in Baumgarten in der Nähe von Wien geboren, erhielt 1876 ein Kunststipendium für die „Wiener Kunstgewerbeschule“ und gründete mit seinem Bruder Ernst und dem Künstler Franz Matsch eine Künstlergruppe im eigenen Atelier.
Zu den berühmtesten Werke Klimts zählen „Der Kuss“ und „Hoffnung“. Letzteres gibt es bei FREYWILLE neben „Joy“ als eigenständige Kollektion „Hope“. Der Maler starb 1918 an einem Schlaganfall, während seine Kunst fortlebt, besonders in den Schmuckstücken und Uhren von FREYWILLE. Eine weitere Kollektion enthält Schmuckstücke, die vom „Portrait Adele Bloch-Bauer“ inspiriert sind. Hier verbinden sich hochwertige Materialien in präziser Verarbeitung mit dem Wiener Jugendstil und mit goldenen Mosaiken.