Kostenloser & versicherter Versand
Kostenlose Retoure
Click & Collect – 365 Tage im Jahr
Swarovski Markenbanner

SWAROVSKI – Handwerkskunst in Kristall geschliffen

Die Kristalle von SWAROVSKI funkeln ebenso beeindruckend wie echte Diamanten und haben in der Uhren- und Schmuckbranche längst den Markt erobert. Die Glassteine fangen das Licht in vielen Facetten ein, werden aufwendig geschliffen, gefärbt und teilweise mit speziellen Chemikalien überzogen, durch die ein einzigartiger, schimmernder Regenbogeneffekt entsteht. Den Herstellungsprozess hat SWAROVSKI patentieren lassen, der gleichzeitig streng geheim gehalten wird. Daher sind die SWAROVSKI Steine in ihrer Art einmalig und gleichzeitig härter als normales Glas. Aufwendig gearbeitete Schmuckkollektionen vermitteln den Trend ebenso wie die begehrten SWAROVSKI Uhren, die es für Damen und Herren gibt und die zeitlos und raffiniert gefertigt, wie kleine Meisterwerke der Kunstfertigkeit wirken. In den SWAROVSKI Uhren verbinden sich Eleganz und Luxus mit der Schweizer Qualitätsgarantie im Uhrwerk. 


SWAROVSKI: Meisterhafte Kunstfertigkeit vom Schleifen der Kristalle bis zum fertigen Schmuck und Accessoire

Die Marke SWAROVSKI aus Wattens steht für sich und verführt die Welt mit glitzernden Kristallen, die sich rein äußerlich kaum von Diamanten unterscheiden. Das beruht auf der hohen Schleifkunst und der Verwendung von über hunderttausenden Arten von Glassteinen, die in mindestens sieben Seitenflächen geschliffen werden. Ein wahres Highlight bildet die Transparenz der hochwertigen Kristalle, deren genaue Zusammensetzung unbekannt bleibt. In der Mitte der 50er Jahre überzeugte SWAROVSKI bereits Christian Dior, mit dem eine erfolgreiche Zusammenarbeit gelang, während der Designer Jean Louis in den 60er Jahren aus SWAROVSKI Kristallen ein exklusives Kleid für Marilyn Monroe entwarf, die dieses auf der Geburtstagsparty John F. Kennedys trug.
Von der Inspiration bis zum Schmuck und zur gelungenen SWAROVSKI Uhr durchläuft die Fertigung einen langwierigen und aufwendigen Prozess. Auf modische Akzente wird ebenso viel Wert gelegt wie auf die aufwendige und meisterhafte Kunstfertigung beim Setzen der Steine auf die edlen Uhren. Eine große Auswahl eindrucksvoller Kollektionen bietet viel Abwechslung.

Wie SWAROVSKI mit Kristallen die Welt eroberte

Hinter der eingetragenen Marke SWAROVSKI steht Daniel Swarovski, ein Glasschleifer aus Österreich mit böhmischen Wurzeln, der das Unternehmen 1895 in Wattens gründete. Zu dieser Zeit war geschliffenes Kristallglas kaum bekannt und wurde in Handarbeit hergestellt. Die jedoch mehr und mehr steigende Nachfrage der mechanisch geschliffenen Schmucksteine führte zu einer Vergrößerung des Unternehmens, wobei Swarovski einen selbst entwickelten Schleifapparat patentieren ließ, mit dem er seine eigene Kunst vervollkommnete.
Merkmal der SWAROVSKI Kristalle war von Anfang an ihre hohe Qualität, die bis heute in den unglaublichsten Kreationen mit innovativen Hightech-Methoden beibehalten ist. Daniel Swarovski machte sich von dem Wettbewerb seinerzeit unabhängig, als es ihm gelang, Rohglas herzustellen und dieses einzufärben. Mit einer selbst entwickelten Glasschmelze und dem gut gehüteten Geheimnis der Schleifkunst sind SWAROVSKI Kristalle optisch kaum von Diamanten zu unterscheiden und daher für Schmuck, Design oder Uhren hervorragend geeignet, um den Hauch von Luxus und Verführung entstehen zu lassen.
Was Marilyn Monroe in den 60er Jahren vorführte, war in den 80er Jahren dann schon gang und gäbe. So schmückten die SWAROVSKI Kristalle als Verzierung die Bühnenkostüme von Tina Turner, Brian Ferry oder Michael Jackson. 2009 stellte SWAROVSKI einen riesigen Kristallstern für den New Yorker Weihnachtsbaum zur Verfügung, der fünfundzwanzigtausend Kristallplatten enthielt. Und die junge Generation des englischen Königshauses ließ einen MiniCooper mit dreihunderttausend Steinen in Form einer britischen Flagge besetzen, in dem dann Prinz William und Kate Middelton durch London fuhren.

Die Kristallwelten von SWAROVSKI erobern die Uhrenbranche

Über mehr als ein Jahrhundert setzt SWAROVSKI Zeichen und Maßstäbe in der Schmuckwelt und im Design. Dabei war es nur eine Frage der Zeit, wann die wunderschön geschliffenen Kristallsteine auch als Uhrenkollektionen erhältlich wurden und einmalige Schmuckstücke für das Handgelenk sind. Die Modelle für Damen und Herren verkörpern das Bestreben SWAROVSKIS, Schönheit, Perfektion und Innovation mit einer hohen technischen Qualität zu verbinden. Das facettenreiche Farbspiel der Steine macht sich auf einer Uhr modisch schick und elegant zeitlos zugleich.

Glitzernd faszinierende Kristalluhren von SWAROVSKI in den vielseitigen Kollektionen

Die SWAROVSKI Uhren sind ein visionärer und authentisch wichtiger Teil des Kristallimperiums, das die erste Kollektion 2009 vorstellte und internationalen Beifall erhielt. Die mit feinsten Kristallen besetzten Modelle sind zu jeder Zeit, entsprechend futuristisch ihrer Zeit voraus, ohne aus der Mode zu kommen. Ausgewählte Werkstoffe und der höchste Qualitätsanspruch, eine professionelle Verarbeitung und die präzise Funktionalität und Technik der Uhren überzeugen in Style und Leistung.

Die schönsten SWAROVSKI Uhren bieten wir in unserem Webshop in diesen Modellen an:

  • Aila
  • Aila Dress Lady
  • Aila Mini
  • Citra Sphere Chrono
  •  Cosmic Rock
  • Crystal
  • Crystal Frost
  • Crystal Lake
  • Crystal Rose
  • Crystalline