Nomos Glashütte Tetra Kollektionsbanner

Tetra

Die eckigen „Tetra”-Formuhren gibt es mit farbenfrohem Ziffernblatt und entweder mit dem Handaufzugswerk Alpha oder als automatisches Neomatik-Kaliber. Das Design ist vom Klassiker „Tangente“ inspiriert, jedoch moderner und flacher. Hier vereint sich strenge Eleganz mit bunter Fröhlichkeit. Das Ziffernblatt ist in Rosé, Nachtblau oder Mintgrün gehalten und erfrischt im Farbenspiel. Dazu gibt es eine Sonderreihe „Berliner Quartett“ mit einer grünen Farbgebung, die an die Billardtische der feuchtfröhlichen Berliner Zeit erinnern soll, während die Zeiger vergoldet sind.