Uhrwerk

Automatikuhren

Als Automatikuhr wird eine Uhr bezeichnet, die durch die Armbewegung des Trägers aufgezogen wird. Die Energie bei der Armbewegung bringt den Rotor in Bewegung und dieser gibt die Energie an das Uhrwerk weiter. Wird die Automatikuhr länger nicht getragen, bleibt die Uhr nach einer gewissen Zeit (in Abhängigkeit von der Gangreserve) stehen. 

Wenn Sie Ihrer Uhr ohne Unterbrechung Energie zuführen möchten gibt es technische Hilfsmittel, die sogenannten Uhrenbeweger. Diese Geräte können auch mehrere Uhren gleichzeitig lagern und diese so bewegen, dass eine konstante Energiezufuhr stattfindet. Uhrenbeweger sind vor allem für leidenschaftliche Uhrensammler ein “Must have”.

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Automatikuhren, die wir in unserem Uhrenfachgeschäft DRUBBA MOMENTS für Sie zur Ansicht bereithalten.

 

238 Produkte