Kostenloser & versicherter Versand
Kostenlose Retoure
Click & Collect – 365 Tage im Jahr
Baume & Mercier Markenbanner

Baume & Mercier: Schweizer Uhren, die sich nur mit Perfektion zufrieden geben.

Die Uhr am Handgelenk ist ein Spiegel der eigenen Persönlichkeit und vermittelt Geschmack und Stil. Luxusuhren gelten als Begleiter im Alltag und Sammlerstück, wobei die Liebe zum Detail das komplexe Innenleben einer Uhr zum Vorschein bringt. Die Luxusmarke Baume et Mercier steht für Eleganz, Festlichkeit, Tradition und Perfektion. Bekannte Träger der Zeitmesser der Schweizer Marke sind Schauspieler.innen wie Gwyneth Paltrow, Kim Basinger, Teri Hatcher, Ashton Kutcher, Andy Garcia oder Gary Sinise. Die modernen und legendaren Kollektionen aller hochwertigen mechanischen Uhren reflektieren das Schweizer Uhrmacherhandwerk und die traditionelle Expertise des Unternehmens Baume et Mercier.

BAUME ET MERCIER – DIE QUALITÄT UND LEISTUNG DER LUXUSUHREN PRÄSENTIEREN SICH IN MODISCH SCHICKEM DESIGN


Die Schweizer Uhrenmanufaktur Baume et Mercier ist als traditionelle Marke im Luxussegment kaum wegzudenken und hat ihren Sitz in Bellevue GE. Der hohe Anspruch auf die Spitzenqualität der Uhren der verschiedenen Kollektionen ermöglicht Modelle mit Präzisionsuhrwerk und innovativem und anspruchsvollem Design. Durch die seit 1830 bestehende hauseigene Herstellung der Uhrwerke sind im Laufe der Zeit Modelle entstanden, die sich durch ihre Leistung, Funktion und Qualität, gleichzeitig aber auch in kreativer Hinsicht auszeichnen. Art-Déco trifft auf schlichte Eleganz in limitierten Editionen. Antimagnetische Uhrwerke mit Unruh-Spiralfedern gehören genauso dazu wie Materialien, die alle Modelle leicht und überschaubar machen. Eine Armbanduhr von Baume et Mercier lässt die Herzen der Uhrenliebhaber, Sammler, Juweliere und Konzessionäre höherschlagen: Die Perfektion der Marke und ihrer Uhren bestehen aus der Verbindung von funktionierender Innovationen, langjähriger Geschichte der Uhrenmanufaktur und vielseitigen Uhrenkollektionen
DER HINTERGRUND UND DIE GESCHICHTE DRES UNTERNEHMENS BAUME ET MERCIER
1830 eröffneten die Brüder Louis-Victor und Célestin Baume in Les Bois im Schweizer Jura ein erstes Uhrengeschäft, das sich durch die Kunst der Herstellung und durch die später erfolgte internationale Expansion zu einer bekannten Uhrenmanufaktur entwickelte; Die weitere Filiale in London gestattete, wodurch der Grundstein der Marke gelegt war. Merkmal der beliebten Uhren von Baume et Mercier war die hohe Ganggenauigkeit. Der gute Ruf wurde weltweit geprägt, weil die Modelle bei Zeiterfassungswettbewerben Genauigkeitsrekorde aufstellten.

Zur Verschmelzung der Namen Baume und Mercier kam es dann 1918. Als Familienunternehmen lag die Manufaktur in den Händen William Baumes, der dann mit dem Kaufmann Paul Mercier die Firma erweiterte und Armbanduhren herstellte, die eine eigenwillige Form aufwiesen, so dass die ansonsten runde Uhr schnell aus der Mode kam. Für die Modelle erhielt die Maison Baume et Mercier das Genfer Siegel, eine der höchsten Auszeichnungen für außergewöhnliche Leistungen. Diese war allgemein durch eine gute Führung der beiden Uhrenmacher gegeben, da sie es schafften, sogar den Crash der Wall Street in den 20er Jahren zu überstehen. Speziell für die Frau als Symbol der Emanzipation entwarfen Baume et Mercier einzigartige und moderne Damenkollektionen, von denen sich die „Marquise“ besonders hervorhob.

Das ungewöhnliche Design der Uhrenmodelle verkörperte auch in den 70er Jahren den Geist des Unternehmens, so in den Modellen „Galaxie“ und „Stardust“ oder in der Baume et Mercier Sportuhr aus Stahl. In den 80er Jahren fand eine Fusion mit dem „Richemont-Konzern“ statt, wodurch die Editionen noch einmal als Luxusuhr für den täglichen Gebrauch bekannt wurden. Die Modelle zeichnen sich durch zahlreiche Funktionen und Einstellungen, durch lange wartungsfreie Intervalle und die Magnetresistenz aus. Das macht das Tragen einer Uhr von Baume et Mercier zum Vergnügen und lebenslangen Begleiter.

DIE UNVERWECHSELBAREN ZEITMESSER IN DEN SCHÖNSTEN KOLLEKTIONEN VON BAUME ET MERCIER

Bei der Traditionsmarke Baume et Mercier gilt seit der Anfangszeit die Devise, in den einzelnen Uhren kreative Freiheit mit technischem Optimum zu verbinden und im Uhrwerk und Gehäuse der Zeitmesser die Perfektion traditioneller Handarbeit und modernster Entwicklungsmethoden zu bieten. Eine solche Armbanduhr findet ein Leben lang Verwendung und kann sogar an weitere Generationen vererbt werden. Die Leistung kommt als hauseigenes Uhrwerk von Innen und durchbricht die Grenzen der Effizienz. Gefasst ist die hochwertige Technik in ein durchdachtes Gehäuse mit anspruchsvoll gearbeitetem Ziffernblatt.
Die Uhrenmodelle der Linie „Classima“ – die bedeutendste und ikonischste Reihe – und „Clifton“ – urban und modern zugleich – zeichnen sich durch die elegante und klassische Form der Armbanduhren aus. Die Linien präsentieren dabei neben den einzigartigen Dresswatches und Schmuckuhren auch Chronographen mit einer Gangreserve bis zu 48 Stunden. Ausgezeichnete Chronographen mit zahlreichen Einstellungen lassen sich ebenfalls in der Vintage-Reihe „Capeland“ oder der Sport-Kollektion „Riviera“ finden. Die Damenkollektion „Promesse“, die an den Stil der 1970er angelegt ist und die emanzipierte Frau ansprechen, führt wunderbare Modelle aus Stahl, die an Eleganz und Raffinesse kaum zu überbieten sind.
Bei Ihrem Konzessionär DRUBBA MOMENTS erwarten Sie Spitzenqualität, individuelle Beratung und eine enge Bindung zur Traditionsmarke Baume et Mercier. Dabei führen wir folgende Uhrenkollektionen für Damen und Herren.

 Besuchen Sie uns doch gerne:

- Classima (Herren- und Damenkollektion)
- Clifton Baumatic
- Clifton Club
- Promesse
- Hampton