+49 7651 17930114
Kostenloser & versicherter Versand
30 Tage Rückgaberecht
0% Finanzierung

IWC Schaffhausen | Pilot’s Watch Mark XX
IW328202


Paypal
Visa
Mastercard
Sofort
CreditPlus

Kostenloser & versicherter Versand
Offizieller Konzessionär
Exzellenter Service & Beratung

Referenz: IW328202
Produktinformationen IWC Schaffhausen | Pilot’s Watch Mark XX

Weniger ist mehr: Die Mark XX reduziert das Design und die technische Funktionalität einer Fliegeruhr auf die pure Essenz. 



Sie ist die Nachfolgerin der legendären Mark 11, einer präzisen amagnetischen Instrumentenuhr, die IWC 1948 für die Navigatoren und Piloten der British Royal Air Force entwickelt hat. Diese Variante verfügt über ein robustes und korrosionsbeständiges Gehäuse aus Edelstahl in einem Durchmesser von 40 Millimetern, ein schwarzes Zifferblatt sowie rhodinierte Zeiger. 

Das kontrastreiche Zifferblatt mit weissen Zahlen und Indizes, dem Markierungsdreieck bei 12 Uhr und Leuchtelementen ist bei allen Lichtverhältnissen einfach ablesbar. Für Präzision sorgt das IWC-Manufakturkaliber 32111 mit Automatikaufzug und einer Gangreserve von 120 Stunden. Das Frontglas ist speziell gesichert, dass es sich bei einem plötzlichen Druckabfall nicht von seinem Platz lösen kann. Die Pilot’s Watch Mark XX ist bis 10 bar wasserdicht und wird an einem fünfgliedrigen Armband aus Edelstahl getragen. 

Dank des integrierten EasX-CHANGE® Systems lässt sich das Armband einfach und ohne zusätzliches Werkzeug gegen ein anderes wechseln.
Kollektion: Pilot's Watches
Geschlecht: Herren
Garantie: bis zu 8 Jahre
Diamanten: Ohne Diamanten
Uhrwerktyp: Automatik
Gangreserve: 120 Stunden
Kaliber: Kaliber 32111, Frequenz 28'800 VPH (4 Hz), 21 Steine, 164 Komponenten, Côtes de Genève
Anzeige: Minute, Stunde
Komplikationen: Fensterdatum
Gehäusedurchmesser: 40 mm
Gehäusehöhe: 10,8 mm
Gehäusefarbe: Silber
Gehäusematerial: Edelstahl
Lünette: Edelstahl
Uhrglas: Saphirglas
Wasserdichtigkeit: 10 bar (100 Meter)
Zifferblattfarbe: Schwarz
Zifferblatt Indizes: Arabische Ziffern
Armbandfarbe: Silber
Armbandmaterial: Edelstahl
Schließentyp: Faltschließe
IWC Schaffhausen | PILOT’S WATCH

IWC Schaffhausen | PILOT’S WATCH

BIG PILOT’S WATCH
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch
IW501001
IWC kehrt ein Stück zu den Wurzeln der Grossen Fliegeruhr zurück und spendiert der Big Pilot’s Watch eine behutsame optische Auffrischung. Das IWC-Manufakturkaliber 52110 versammelt Meisterwerke der Uhrmacherkunst. Es verfügt über einen effizienten Pellaton-Automatikaufzug mit Teilen aus schwarzer und weisser Keramik. Er baut in zwei Federhäusen eine Gangreserve von 7 Tagen auf. Die Anzeige bei 3 Uhr informiert über die verbleibende Laufzeit bis zum Stillstand des Uhrwerks. Die Big Pilot’s Watch besitzt eine Datumsanzeige bei 6 Uhr und die für den fliegerischen Gebrauch unabdingbare Zentrumsekunde. Das 6 bar wasserdichte 46-Millimeter-Gehäuse umfasst einen Weicheisen-Innenkäfig zum Schutz des Uhrwerks vor Magnetfeldern. Die Uhr ist ausserdem mit einer markanten Kegelkrone ausgestattet. Der legendäre Flieger Junkers Ju 52 ziert als Gravur den Uhrenboden der Big Pilot’s Watch. Das Armband ist aus schwarzem Kalbsleder gefertigt, was der Uhr hervorragend zu Gesicht steht.

13.900,00 €*
BIG PILOT’S WATCH
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch
IW501015
Die Big Pilot’s Watch verkörpert nicht nur die umfassende Expertise von IWC Schaffhausen in der Herstellung von professionellen Präzisionsinstrumenten für das Cockpit. Dank ihrem funktionalen Design sowie zahlreichen Sondereditionen ist sie auch zu einer kulturellen Ikone geworden, deren Strahlkraft weit über die Uhrenindustrie hinausreicht. Diese Variante ist die erste Big Pilot’s Watch mit einem dunkelgrünen Zifferblatt. Der auffällige Farbton ist inspiriert vom Racing Green, mit dem seit 1903 britische Rennwagen bemalt wurden. Die übergrosse Kegelkrone geht auf eine historische Beobachtungsuhr aus den 1940er-Jahren zurück – sie konnte von den Piloten auch mit den gepolsterten Handschuhen des Fliegeranzugs bedient werden. Im Inneren des 46-Millimeter-Edelstahlgehäuses arbeitet das IWC-Manufakturkaliber 52110. Das hochpräzise und robust gebaute Automatikwerk verfügt über einen Pellaton-Aufzug, der jede noch so kleine Bewegung des Rotors in beide Richtungen nutzt. In zwei Federhäusern wird eine Gangreserve von sieben Tagen aufgebaut. Eine Anzeige bei 3 Uhr informiert jederzeit über die vorhandene Energiereserve. Das Uhrwerk wird durch einen Innenkäfig aus Weicheisen wirksam vor den Einflüssen von Magnetfeldern geschützt, und das Frontglas ist speziell gegen einen plötzlichen Druckabfall gesichert.

13.900,00 €*
IWC Big Pilots Watch
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch 43
IW329303
Die große und saubere Fliegeruhr - IWC Schaffhausen Big Pilot's Watch 43.Wenn Sie eine hochklassige Fliegeruhr wollen, die den Job mehr als perfekt macht - IWC Schaffhausen Big Pilot's Watch. Ein wirklich klares Zifferblatt mit nur 3 Zeigern, die Ihnen die Zeit so gut wie möglich anzeigen. Überdimensionierte Krone, so dass Sie die Uhr auch mit Handschuhen aufziehen können. Das IWC-Kaliber 82100 bietet Ihnen bis zu 60 Stunden Gangreserve und sorgt dafür, dass Sie immer pünktlich sind. Das Armband ist dank des Kalbleders angenehm auf der Haut zu tragen, außerdem verstärkt das Material den Look der Fliegeruhr. IWC präsentiert nun seine Big Pilot's Watch auch mit Gehäusegröße 43 mm anstatt nur in 46 mm. Eine Innovation! Wir freuen uns sehr über diese Neuheit. 

9.600,00 €*
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch 43
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch 43
IW329301
Die Big Pilot's Watch 43 verkörpert das klassische Design des Hauses IWC Schaffhausen. Das schwarze Ziffernblatt ohne zusätzliche Elemente jedoch mit großen arabischen Ziffern und rhodinierte Zeiger ist in ein 43 mm-Edelstahlgehäuse gefasst und ist ein wunderbarer Hingucker am Handgelenk. Der hohe Tragekomfort wird durch das braune Kalbslederband mit EasX-CHANGE System verstärkt. Das IWC-Manufakturkaliber 82100 ist durch den Saphirglasboden erkennbar, der Pellaton-Aufzug wird durch Keramikkomponenten unterstützt und ermöglicht eine Gangreserve von bis zu 60 Stunden. Wer eine Faszination für Fliegeruhren hegt, kommt an der Big Pilot's Watch 43 nicht herum. 

9.600,00 €*
BIG PILOT’S WATCH 43
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch 43
IW329304
Kein anderes Modell verkörpert die Faszination der Fliegeruhren von IWC Schaffhausen wie die Big Pilot’s Watch. Das funktionale Design im Stil eines einfach ablesbaren Cockpit-Instruments und die übergrosse Kegelkrone wurden von einer militärischen Beobachtungsuhr aus den 1940er-Jahren inspiriert. Die Big Pilot’s Watch 43 ist eine puristische Interpretation dieses ursprünglichen Designs ohne zusätzliche Elemente auf dem Zifferblatt in einem 43-Millimeter-Edelstahlgehäuse, das eine erstaunliche Präsenz am Handgelenk mit höchstem Tragekomfort verbindet. Dieses Modell verfügt über ein blaues Zifferblatt, rhodinierte Zeiger und ein hochwertiges Edelstahlarmband mit Feineinstellsystem und einer sich zur Schliesse verjüngenden Form für eine verbesserte Ergonomie. Durch den Saphirglasboden sichtbar ist das IWC-Manufakturkaliber 82100. Der Pellaton-Aufzug wurde mit Keramikkomponenten verstärkt und baut eine Gangreserve von 60 Stunden auf. Für Flexibilität sorgt das praktische EasX-CHANGE System sowie eine Auswahl von Armbändern aus Kalbsleder und Kautschuk. In Verbindung mit dem bis 10 bar wasserdichten Gehäuse macht es die Big Pilot’s Watch 43 zu einer modernen und vielseitigen Sportuhr.

10.600,00 €*
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch 43 Spitfire
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch 43 Spitfire
IW329701
Handgelenkinstrument für jeden Tag - IWC Schaffhausen Big Pilot's Watch 43 SpitfireWas für ein Blickfang! Eine traditionelle Fliegeruhr für die täglichen Abenteuer. Braunes Lederarmband, Titangehäuse, um die IWC Spitfire leichter und komfortabel zu machen. Unter dem Zifferblatt schlägt das IWC-Manufakturwerk, Kaliber 82100 mit bis zu 60 Stunden Gangreserve. Das Zifferblatt glänzt unter allen Lichtverhältnissen und ist mit dem zusätzlichen inneren Kreis der Indexe gut ablesbar. Die überdimensionierte Krone erleichtert das Aufziehen - auch mit Handschuhen. Klassische Armbanduhr von IWC Schaffhausen, die den Bedürfnissen der Piloten entspricht. Auch auf sicheren Boden ist diese IWC Spitfire ein treuer und verlässlicher Begleiter. 

10.400,00 €*
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch 43 Spitfire
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch 43 Spitfire
IW329702
Bronzene Eleganz für den Alltag - IWC Schaffhausen Big Pilot's Watch 43 Spitfire.In diesem Jahr verzaubern Uhren mit grünem Zifferblatt die Uhrenwelt. IWC Schaffhausen legt einen oben drauf: Wunderschönes grünes Uhrenarmband mit gleichfarbigen Zifferblatt mit genau der richtigen Form von Stunden- und Minutenzeiger.Unter dem Zifferblatt schlägt ein hauseigenes Automatikwerk, das Caliber 82100 mit bis zu 60 Stunden Gangreserve. Anstelle eines Glasbodens, durch den Sie das Uhrwerk sehen können, haben Sie einen massiven Boden aus Titan mit einer Gravur darauf. Die IWC Schaffhausen Big Pilot's Watch 43 Spitfire hat eine übergroße, verschraubte Krone, die das Aufziehen auch mit Handschuhen erleichtert. Egal, ob am Wochenende oder unter der Woche. Diese IWC Big Pilots 43 Spitfire ist zu allem bereit.

10.800,00 €*
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch 43 Top Gun
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch 43 Top Gun
IW329801
Traditioneller Fliegeruhrenstil - IWC Schaffhausen Big Pilot's Watch 43 Top Gun.Toller Look, tolles Modell, tolles Design im Gesicht dieser Herrenfliegeruhr. Mit ihrem raffinierten Design können Sie diese IWC Uhr den ganzen Tag lang tragen, ohne sich Gedanken über die Unvereinbarkeit mit dem Stil zu machen.Toller Anblick zu jeder Tageszeit. Das Textil Uhrenarmband ist bequem und verfügt über das Schnellwechselsystem von IWC. Hinter dem schwarzen Zifferblatt mit weißen Indizes der IWC Schaffhausen Big Pilot's Watch 43 Top Gun verbirgt sich ein Automatikwerk mit bis zu 60 Stunden Gangreserve. Reichlich Power, wenn Sie die Uhr für die Wochenabenteuer nutzen. Ein Design, das so raffiniert und reduziert ist, aber trotzdem eine tolle Uhr ergibt. Auch die Farbkombination dieser IWC Herrenuhr ist mit Grün, Schwarz und Weiß auf den Punkt gebracht - einfach großartig.

11.400,00 €*
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch Annual Calendar Edition "LE PETIT PRINCE"
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch Annual Calendar Edition "LE PETIT PRINCE"
IW502710
Die Big Pilot’s Watch verkörpert den Kern der Fliegeruhren und war schon immer eine Ikone in Bezug auf Stil und Funktionalität. Die heutige Big Pilot’s Watch verfügt über ein ergonomisches Edelstahlgehäuse und ein unvergleichbares Schnellwechselsystem für eine Vielfalt an Armbandoptionen. Mit ihrem raffinierten Design in Verbindung mit absolutem Komfort ist sie bereit für Abenteuer in der Luft, an Land und auf See. Die Sondereditionen Le Petit Prince mit blauem Zifferblatt erinnern an das literarische Werk des Schriftstellers Antoine de Saint-Exupéry, dessen märchenhafte Erzählung zu den meistverkauften Büchern der Literaturgeschichte zählt.

24.000,00 €*
BIG PILOT’S WATCH EDITION «LE PETIT PRINCE»
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch Edition "LE PETIT PRINCE"
IW501002
Die Big Pilot’s Watch verkörpert den Kern der Fliegeruhren und war schon immer eine Ikone in Bezug auf Stil und Funktionalität. Die heutige Big Pilot’s Watch verfügt über ein ergonomisches Edelstahlgehäuse und ein unvergleichbares Schnellwechselsystem für eine Vielfalt an Armbandoptionen. Mit ihrem raffinierten Design in Verbindung mit absolutem Komfort ist sie bereit für Abenteuer in der Luft, an Land und auf See. Die Sondereditionen Le Petit Prince mit blauem Zifferblatt erinnern an das literarische Werk des Schriftstellers Antoine de Saint-Exupéry, dessen märchenhafte Erzählung zu den meistverkauften Büchern der Literaturgeschichte zählt.

13.900,00 €*
BIG PILOT’S WATCH HERITAGE
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch Heritage
IW501004
Die Big Pilot’s Watch Heritage ist im Design der ikonischen Grossen Fliegeruhr Kaliber 52 T.S.C. gehalten.Die Uhr mit einem stattlichen Durchmesser von 46 Millimetern erhält damit einen auffälligen Retro-Look. Das Gehäuse ist aus widerstandsfähigem und leichtem Titan gefertigt und wiegt weniger als 150 Gramm. Die Minuterie, die arabischen Ziffern und die Propellerzeiger sind wie beim berühmten Original in Beige gehalten. Das Uhrwerk ist durch einen Weicheisen-Innenkäfig vor dem Einfluss von Magnetfeldern geschützt. Angetrieben wird die Uhr vom IWC-Manufakturkaliber 52110. Es verfügt über einen effizienten Pellaton-Automatikaufzug mit Teilen aus schwarzer und weisser Keramik. Er baut in zwei Federhäusen eine Gangreserve von 7 Tagen auf. Das braune Armband aus Kalbsleder unterstreicht zusätzlich den Heritage-Charakter dieser Uhr.

14.500,00 €*
BIG PILOT’S WATCH HERITAGE
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch Heritage
IW501005
Die Big Pilot’s Watch verkörpert den Kern der Fliegeruhren und war schon immer eine Ikone in Bezug auf Stil und Funktionalität. Die heutige Big Pilot’s Watch verfügt über ein ergonomisches Edelstahlgehäuse und ein unvergleichbares Schnellwechselsystem für eine Vielfalt an Armbandoptionen. Mit ihrem raffinierten Design in Verbindung mit absolutem Komfort ist sie bereit für Abenteuer in der Luft, an Land und auf See.

13.700,00 €*
BIG PILOT’S WATCH PERPETUAL CALENDAR
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch Perpetual Calendar
IW503605
Keine andere Komplikation war so häufig der Hauptdarsteller auf dem Zifferblatt der Big Pilot’s Watch wie der in den 1980er-Jahren von Kurt Klaus entwickelte ewige Kalender. Auf dem gross dimensionierten Zifferblatt kommt der Mechanismus mit seinen vielen Anzeigen nicht nur besonders effektvoll zur Geltung. Die Kalenderinformationen lassen sich auch sehr einfach ablesen. Die Big Pilot’s Watch Perpetual Calendar verfügt über ein Gehäuse aus Edelstahl, ein blaues Zifferblatt, rhodinierte Zeiger und ein blaues Armband aus Kalbsleder. Der ewige Kalender erkennt die unterschiedlichen Monatslängen und die Schaltjahre und benötigt erst 2100 eine Korrektur. Angetrieben wird das aus nur rund 80 Einzelteilen konstruierte Kalendermodul über einen einzigen nächtlichen Schaltimpuls vom IWC-Manufakturkaliber 52615. Stark beanspruchte Komponenten des Pellaton-Aufzug sind aus nahezu verschleissfreier Keramik gefertigt. Zwei Federhäuser speichern bei Vollaufzug eine Gangreserve von sieben Tagen. Der Sichtboden aus Saphirglas erlaubt einen Blick auf das aufwendig dekorierte Manufakturwerk.

36.000,00 €*
BIG PILOT’S WATCH PERPETUAL CALENDAR EDITION «RODEO DRIVE»
IWC Schaffhausen | Big Pilot’s Watch Perpetual Calendar Edition "Rodeo Drive"
IW503001
Die Big Pilot’s Watch verkörpert den Kern der Fliegeruhren und war schon immer eine Ikone in Bezug auf Stil und Funktionalität. Die heutige Big Pilot’s Watch verfügt über ein ergonomisches Edelstahlgehäuse und ein unvergleichbares Schnellwechselsystem für eine Vielfalt an Armbandoptionen. Mit ihrem raffinierten Design in Verbindung mit absolutem Komfort ist sie bereit für Abenteuer in der Luft, an Land und auf See.

39.000,00 €*
IWC Schaffhausen | Pilot's Watch Chronograph
IWC Schaffhausen | Pilot's Watch Chronograph
IW378001
Chronographen bilden seit 1994 einen integralen Bestandteil der Pilot’s Watch Kollektion von IWC Schaffhausen. Dieser Pilot’s Watch Chronograph verfügt über ein Gehäuse aus Edelstahl mit einem Durchmesser von 43 Millimetern, ein schwarzes Zifferblatt sowie rhodinierte Zeiger. Das kontrastreiche Zifferblatt mit den grossen arabischen Zahlen und dem Markierungsdreieck bei 12 Uhr ist im Stil eines einfach ablesbaren Cockpit-Instruments gestaltet. Dank Leuchtelementen lässt sich die Zeit auch in der Nacht oder bei schwierigen Sichtverhältnissen auf einen Blick ablesen. Das IWC-Manufakturkaliber 69385, ein präzises und robustes Chronographenwerk in klassischer Kolonnenradbauweise, ermöglicht die Messung von Stopp- oder Additionszeiten bis zu 12 Stunden. Die gemessenen Stunden werden auf dem Zähler bei 9 Uhr und die Minuten bei 12 Uhr angezeigt, während sich die kleine Sekunde mit einem roten Zeiger bei 6 Uhr befindet. Das dekorierte Uhrwerk mit Automatikaufzug und einer Gangreserve von 46 Stunden ist durch den Saphirglasboden sichtbar. Der bis 10 bar wasserdichte Chronograph wird an einem schwarzen Armband aus Kalbsleder mit Dornschliesse getragen. Dank des integrierten EasX-CHANGE® Systems lässt sich das Armband einfach und ohne zusätzliches Werkzeug wechseln.

8.500,00 €*
IWC Schaffhausen | Pilot's Watch Chronograph
IWC Schaffhausen | Pilot's Watch Chronograph
IW378003
Chronographen bilden seit 1994 einen integralen Bestandteil der Pilot’s Watch Kollektion von IWC Schaffhausen. Dieser Pilot’s Watch Chronograph verfügt über ein Gehäuse aus Edelstahl mit einem Durchmesser von 43 Millimetern, ein blaues Zifferblatt sowie rhodinierte Zeiger. Das kontrastreiche Zifferblatt mit den grossen arabischen Zahlen und dem Markierungsdreieck bei 12 Uhr ist im Stil eines einfach ablesbaren Cockpit-Instruments gestaltet. Dank Leuchtelementen lässt sich die Zeit auch in der Nacht oder bei schwierigen Sichtverhältnissen auf einen Blick ablesen. Das IWC-Manufakturkaliber 69385, ein präzises und robustes Chronographenwerk in klassischer Kolonnenradbauweise, ermöglicht die Messung von Stopp- oder Additionszeiten bis zu 12 Stunden. Die gemessenen Stunden werden auf dem Zähler bei 9 Uhr und die Minuten bei 12 Uhr angezeigt, während sich die kleine Sekunde mit einem roten Zeiger bei 6 Uhr befindet. Das dekorierte Uhrwerk mit Automatikaufzug und einer Gangreserve von 46 Stunden ist durch den Saphirglasboden sichtbar. Der bis 10 bar wasserdichte Chronograph wird an einem blauen Armband aus Kalbsleder mit Dornschliesse getragen. Dank des integrierten EasX-CHANGE® Systems lässt sich das Armband einfach und ohne zusätzliches Werkzeug wechseln.

8.500,00 €*
IWC Schaffhausen | Pilot's Watch Chronograph Edition "AMG"
IWC Schaffhausen | Pilot's Watch Chronograph Edition "AMG"
IW377903
Das Design der Pilot’s Watch Chronograph wurde von Cockpit-Instrumenten inspiriert. Die Uhr ist insbesondere aufgrund ihrer Leistungsstärke, ihrer Widerstandsfähigkeit und ihrer extremen Vielseitigkeit beliebt. Das Modell verfügt über Edelstahlgehäuse sowie ein unvergleichbares Schnellwechselsystem. Mit seinen grenzenlosen Einsatzmöglichkeiten im Alltag ist es der Massstab seiner Klasse. Genau so sollte eine Sportuhr sein.

10.500,00 €*
IWC Schaffhausen | Pilot's Watch Mark XX
IWC Schaffhausen | Pilot's Watch Mark XX
IW328203
Weniger ist mehr: Die Mark XX reduziert das Design und die technische Funktionalität einer Fliegeruhr auf die pure Essenz. Sie ist die Nachfolgerin der legendären Mark 11, einer präzisen amagnetischen Instrumentenuhr, die IWC 1948 für die Navigatoren und Piloten der British Royal Air Force entwickelt hat. Diese Variante verfügt über ein robustes und korrosionsbeständiges Gehäuse aus Edelstahl in einem Durchmesser von 40 Millimetern, ein blaues Zifferblatt sowie rhodinierte Zeiger. Das kontrastreiche Zifferblatt mit weissen Zahlen und Indizes, dem Markierungsdreieck bei 12 Uhr und Leuchtelementen ist bei allen Lichtverhältnissen einfach ablesbar. Für Präzision sorgt das IWC-Manufakturkaliber 32111 mit Automatikaufzug und einer Gangreserve von 120 Stunden. Das Frontglas ist speziell gesichert, dass es sich bei einem plötzlichen Druckabfall nicht von seinem Platz lösen kann. Die Pilot’s Watch Mark XX ist bis 10 bar wasserdicht und wird an einem blauen Armband aus Kalbsleder mit Dornschliesse getragen. Dank des integrierten EasX-CHANGE® Systems lässt sich das Armband einfach und ohne zusätzliches Werkzeug gegen ein anderes wechseln.

5.700,00 €*
IWC Schaffhausen | Pilot's Watch Mark XX
IWC Schaffhausen | Pilot's Watch Mark XX
IW328204
Weniger ist mehr: Die Mark XX reduziert das Design und die technische Funktionalität einer Fliegeruhr auf die pure Essenz. Sie ist die Nachfolgerin der legendären Mark 11, einer präzisen amagnetischen Instrumentenuhr, die IWC 1948 für die Navigatoren und Piloten der British Royal Air Force entwickelt hat. Diese Variante verfügt über ein robustes und korrosionsbeständiges Gehäuse aus Edelstahl in einem Durchmesser von 40 Millimetern, ein blaues Zifferblatt sowie rhodinierte Zeiger. Das kontrastreiche Zifferblatt mit weissen Zahlen und Indizes, dem Markierungsdreieck bei 12 Uhr und Leuchtelementen ist bei allen Lichtverhältnissen einfach ablesbar. Für Präzision sorgt das IWC-Manufakturkaliber 32111 mit Automatikaufzug und einer Gangreserve von 120 Stunden. Das Frontglas ist speziell gesichert, dass es sich bei einem plötzlichen Druckabfall nicht von seinem Platz lösen kann. Die Pilot’s Watch Mark XX ist bis 10 bar wasserdicht und wird an einem fünfgliedrigen Armband aus Edelstahl getragen. Dank des integrierten EasX-CHANGE® Systems lässt sich das Armband einfach und ohne zusätzliches Werkzeug gegen ein anderes wechseln.

6.700,00 €*
IWC Schaffhausen | Pilot's Watch Mark XX
IWC Schaffhausen | Pilot's Watch Mark XX
IW328201
Weniger ist mehr: Die Mark XX reduziert das Design und die technische Funktionalität einer Fliegeruhr auf die pure Essenz. Sie ist die Nachfolgerin der legendären Mark 11, einer präzisen amagnetischen Instrumentenuhr, die IWC 1948 für die Navigatoren und Piloten der British Royal Air Force entwickelt hat. Diese Variante verfügt über ein robustes und korrosionsbeständiges Gehäuse aus Edelstahl in einem Durchmesser von 40 Millimetern, ein schwarzes Zifferblatt sowie rhodinierte Zeiger. Das kontrastreiche Zifferblatt mit weissen Zahlen und Indizes, dem Markierungsdreieck bei 12 Uhr und Leuchtelementen ist bei allen Lichtverhältnissen einfach ablesbar. Für Präzision sorgt das IWC-Manufakturkaliber 32111 mit Automatikaufzug und einer Gangreserve von 120 Stunden. Das Frontglas ist speziell gesichert, dass es sich bei einem plötzlichen Druckabfall nicht von seinem Platz lösen kann. Die Pilot’s Watch Mark XX ist bis 10 bar wasserdicht und wird an einem schwarzen Armband aus Kalbsleder mit Dornschliesse getragen. Dank des integrierten EasX-CHANGE® Systems lässt sich das Armband einfach und ohne zusätzliches Werkzeug gegen ein anderes wechseln.

5.700,00 €*
PILOT’S WATCH AUTOMATIC 36+H43H4:H4H4:H72
IWC Schaffhausen | Pilot’s Watch Automatic
IW324001
Die IWC Pilot’s Watches wurden ursprünglich als Navigationsinstrument für Piloten entworfen und sind ein unverzichtbares Hilfswerkzeug für moderne Abenteurer.

4.550,00 €*
PILOT’S WATCH AUTOMATIC 36
IWC Schaffhausen | Pilot’s Watch Automatic 36
IW324007
Die Pilot’s Watch Automatic 36 besitzt neben Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger eine Datumsanzeige mit Schnellschaltung. Das Zifferblatt bleibt reduziert und aufgeräumt. Auffällig an der eleganten Drei-Zeiger-Uhr ist der dezent abgesetzte Innenkreis, der das Zifferblatt strukturiert und es noch plastischer erscheinen lässt. Obwohl die Sportlichkeit nicht im Vordergrund stehen, ist die 6 bar wasserdichte Uhr durchaus flugtauglich: IWC ummantelt das Uhrwerk mit einem Weicheisen-Innengehäuse für erhöhten Magnetfeldschutz. Das mechanische Automatikuhrwerk Kaliber 35111 gewährt eine Gangreserve von 42 Stunden. Die Pilot’s Watch Automatic 36 mit silbernem Zifferblatt wird mit einem grauen Santoni-Alligatorlederarmband angeboten.

4.550,00 €*
PILOT’S WATCH AUTOMATIC 36
IWC Schaffhausen | Pilot’s Watch Automatic 36
IW324008
Die Pilot’s Watch Automatic 36 besitzt neben Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger eine Datumsanzeige mit Schnellschaltung. Das Zifferblatt bleibt reduziert und aufgeräumt. Auffällig an der eleganten Drei-Zeiger-Uhr ist der dezent abgesetzte Innenkreis, der das Zifferblatt strukturiert und es noch plastischer erscheinen lässt. Obwohl die Sportlichkeit nicht im Vordergrund stehen, ist die 6 bar wasserdichte Uhr durchaus flugtauglich: IWC ummantelt das Uhrwerk mit einem Weicheisen-Innengehäuse für erhöhten Magnetfeldschutz. Das mechanische Automatikuhrwerk Kaliber 35111 gewährt eine Gangreserve von 42 Stunden. Die Pilot’s Watch Automatic 36 mit blauem Zifferblatt wird mit einem blauen Santoni-Alligatorlederarmband angeboten.

5.000,00 €*
PILOT’S WATCH AUTOMATIC 36
IWC Schaffhausen | Pilot’s Watch Automatic 36
IW324010
Die Fliegeruhren von IWC wurden vor über 80 Jahren als robuste und verlässliche Instrumente für die astronomische Navigation im Cockpit entwickelt. So entstand auch das typische Instrumenten-Design, das diese Uhren bis heute auszeichnet. Diese Variante der Pilot’s Watch Automatic 36 ist vom ikonischen Design der Pilot’s Watch Mark XVIII inspiriert. Der Durchmesser von nur 36 Millimetern macht die Uhr nicht nur perfekt für etwas schmalere Handgelenke. Er bedeutet gleichzeitig eine Rückkehr zur originalen Größe der Navigationsuhr Mark 11, die ab 1948 in Schaffhausen für die Royal Air Force (RAF) hergestellt wurde. Die Uhr verfügt über ein Gehäuse aus Edelstahl, ein schwarzes Zifferblatt und rhodinierte Zeiger. Zur technischen Ausstattung gehören ein Weicheisen-Innenkäfig zum Schutz des Uhrwerks vor Magnetfeldern und das speziell gegen Druckabfall gesicherte Frontglas.

6.000,00 €*
IWC Schaffhausen | PORTUGIESER

IWC Schaffhausen | PORTUGIESER

PORTUGIESER ANNUAL CALENDAR
IWC Schaffhausen | Portugieser Annual Calendar
IW503501
Die Portugieser Annual Calendar wird im Edelstahlgehäuse mit versilbertem Zifferblatt angeboten. Der Jahreskalender zeigt auf dem Zifferblatt bei «12 Uhr» in drei separaten, halbkreisförmigen Fenstern den Monat, das Datum und den Wochentag an. Sein Schaltmechanismus berücksichtigt dabei automatisch die unterschiedliche Länge der einzelnen Monate, jedoch muss er einmal pro Jahr – jeweils am Ende des Monats Februar – manuell korrigiert werden. Die Korrektur erfolgt über die Krone. Die seltene Kombination von Jahreskalender und 7-Tage-Manufakturkaliber dürfte diese Komplikation aus dem Hause IWC für Uhrenkenner noch interessanter machen. Das randgewölbte Saphirglas lässt das Gehäuse optisch schlanker wirken und betont die klassische Eleganz der Uhr. Die geschwungenen Bandanstösse sorgen für verbesserte Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken. Auf der Rückseite gestattet der Saphirglas-Sichtboden einen ausführlichen Blick auf das schöne, neue Manufakturkaliber 52850.

20.500,00 €*
IWC Schaffhausen | Portugieser Annual Calendar
IWC Schaffhausen | Portugieser Annual Calendar
IW503502
Die Portugieser Annual Calendar wird im Edelstahlgehäuse mit blauem Zifferblatt angeboten. Der Jahreskalender zeigt auf dem Zifferblatt bei «12 Uhr» in drei separaten, halbkreisförmigen Fenstern den Monat, das Datum und den Wochentag an. Sein Schaltmechanismus berücksichtigt dabei automatisch die unterschiedliche Länge der einzelnen Monate, jedoch muss er einmal pro Jahr – jeweils am Ende des Monats Februar – manuell korrigiert werden. Die Korrektur erfolgt über die Krone. Die seltene Kombination von Jahreskalender und 7-Tage-Manufakturkaliber dürfte diese Komplikation aus dem Hause IWC für Uhrenkenner noch interessanter machen. Das randgewölbte Saphirglas lässt das Gehäuse optisch schlanker wirken und betont die klassische Eleganz der Uhr. Die geschwungenen Bandanstösse sorgen für verbesserte Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken. Auf der Rückseite gestattet der Saphirglas-Sichtboden einen ausführlichen Blick auf das schöne, neue Manufakturkaliber 52850.

21.100,00 €*
IWC Schaffhausen | Portugieser Annual Calendar
IWC Schaffhausen | Portugieser Annual Calendar
IW503504
Die Portugieser Annual Calendar wird im 18-Karat-Rotgoldgehäuse mit argentéfarbenem Zifferblatt angeboten. Der Jahreskalender zeigt auf dem Zifferblatt bei 12 Uhr in drei separaten, halbkreisförmigen Fenstern den Monat, das Datum und den Wochentag an. Sein Schaltmechanismus berücksichtigt dabei automatisch die unterschiedliche Länge der einzelnen Monate, jedoch muss er einmal pro Jahr – jeweils am Ende des Monats Februar – manuell korrigiert werden. Die Korrektur erfolgt über die Krone. Die seltene Kombination von Jahreskalender und 7-Tage-Manufakturkaliber dürfte diese Komplikation aus dem Hause IWC für Uhrenkenner noch interessanter machen. Das randgewölbte Saphirglas lässt das Gehäuse optisch schlanker wirken und betont die klassische Eleganz der Uhr. Die geschwungenen Bandanstösse sorgen für verbesserte Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken. Auf der Rückseite gestattet der Saphirglas-Sichtboden einen ausführlichen Blick auf das schöne, neue Manufakturkaliber 52850.

31.000,00 €*
IWC PORTUGIESER AUTOMATIC
IWC Schaffhausen | Portugieser Automatic
IW500704
Die Portugieser Automatic avancierte zu einem der erfolgreichsten Portugieser-Modelle aus Schaffhausen. Das ausgewogene Zifferblattdesign bewahrt die klassische Anmutung des legendären Portugieser-Originals aus den Dreißigerjahren des 20. Jahrhunderts. Die Aufzugsklinken, das Automatikrad sowie die Schwungmasselagerung des legendären Pellaton-Aufzuges bestehen aus besonders verschleißfester Keramik, zwei Federhäuser sorgen für beeindruckende 7-Tage-Gangreserve. Die ergonomisch optimierten (Keine Vorschläge) sorgen für gute Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken. Die Portugieser Automatic ist im 42,3 Millimeter großen Edelstahlgehäuse mit argentéfarbenem Zifferblatt erhältlich. Durch den Saphirglas-Sichtboden lassen sich dank der verschlankten Schwungmasse noch mehr Einzelheiten des Manufakturkalibers 52010 entdecken, beispielsweise die schwarzen Keramikklinken des Aufzugs oder die Verzierungen mit Genfer Streifen.

13.300,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC
IWC Schaffhausen | Portugieser Automatic
IW500701
Die Portugieser Automatic avancierte zu einem der erfolgreichsten Portugieser-Modelle aus Schaffhausen. Das ausgewogene Zifferblattdesign bewahrt die klassische Anmutung des legendären Portugieser-Originals aus den Dreissigerjahren des 20. Jahrhunderts. Die Aufzugsklinken, das Automatikrad sowie die Schwungmasselagerung des legendären Pellaton-Aufzuges bestehen aus besonders verschleissfester Keramik, zwei Federhäuser sorgen für beeindruckende 7-Tage-Gangreserve. Die ergonomisch optimierten Bandanstösse sorgen für gute Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken. Die Portugieser Automatic ist im 42,3 Millimeter grossen Rotgoldgehäuse mit argentéfarbenem Zifferblatt und massiv goldenen Appliken erhältlich. Durch den Saphirglas-Sichtboden lassen sich dank der verschlankten Schwungmasse noch mehr Einzelheiten des Manufakturkalibers 52010 entdecken, beispielsweise die schwarzen Keramikklinken des Aufzugs oder die Verzierungen mit Genfer Streifen.

25.500,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC
IWC Schaffhausen | Portugieser Automatic
IW500712
Der Zauber von ikonischem Design besteht darin, dass es selbst aus der Distanz sofort erkennbar ist und auch auf künftige Generationen immer noch frisch und modern wirkt. Eine solche Ikone hat IWC vor rund 80 Jahren mit der Portugieser geschaffen. Die typischen Stilmerkmale dieser Uhrenfamilie wie die applizierten arabischen Zahlen, die Eisenbahn-Minuterie und die schlanken Feuille-Zeiger kommen bei der Portugieser Automatic besonders schön zur Geltung. Diese Variante kombiniert ein argentéfarbenes Zifferblatt mit rhodinierten Zeigern und Appliken. Im Inneren arbeitet zuverlässig das IWC-Manufakturkaliber 52010. Sein automatischer Pellaton-Aufzug ist mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik bestückt und baut in zwei Federhäusern eine Gangreserve von sieben Tagen auf. Das mechanische Innenleben lässt sich durch den Sichtboden aus Saphirglas betrachten.

13.300,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC
IWC Schaffhausen | Portugieser Automatic
IW500705
Die Portugieser Automatic avancierte zu einem der erfolgreichsten Portugieser-Modelle aus Schaffhausen. Das ausgewogene Zifferblattdesign bewahrt die klassische Anmutung des legendären Portugieser-Originals aus den Dreissigerjahren des 20. Jahrhunderts. Die Aufzugsklinken, das Automatikrad sowie die Schwungmasselagerung des legendären Pellaton-Aufzuges bestehen aus besonders verschleissfester Keramik, zwei Federhäuser sorgen für beeindruckende 7-Tage-Gangreserve. Die ergonomisch optimierten Bandanstösse sorgen für gute Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken. Die Portugieser Automatic ist im 42,3 Millimeter grossen Edelstahlgehäuse mit argentéfarbenem Zifferblatt und blauen Zeigern und Appliken erhältlich. Durch den Saphirglas-Sichtboden lassen sich dank der verschlankten Schwungmasse noch mehr Einzelheiten des Manufakturkalibers 52010 entdecken, beispielsweise die schwarzen Keramikklinken des Aufzugs oder die Verzierungen mit Genfer Streifen.

13.300,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC
IWC Schaffhausen | Portugieser Automatic
IW500702
Die Portugieser Automatic avancierte zu einem der erfolgreichsten Portugieser-Modelle aus Schaffhausen. Das ausgewogene Zifferblattdesign bewahrt die klassische Anmutung des legendären Portugieser-Originals aus den Dreissigerjahren des 20. Jahrhunderts. Die Aufzugsklinken, das Automatikrad sowie die Schwungmasselagerung des legendären Pellaton-Aufzuges bestehen aus besonders verschleissfester Keramik, zwei Federhäuser sorgen für beeindruckende 7-Tage-Gangreserve. Die ergonomisch optimierten Bandanstösse sorgen für gute Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken. Die Portugieser Automatic ist im 42,3 Millimeter grossen Rotgoldgehäuse mit ardoisefarbenem Zifferblatt und massiv goldenen Appliken erhältlich. Durch den Saphirglas-Sichtboden lassen sich dank der verschlankten Schwungmasse noch mehr Einzelheiten des Manufakturkalibers 52010 entdecken, beispielsweise die schwarzen Keramikklinken des Aufzugs oder die Verzierungen mit Genfer Streifen.

23.600,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC
IWC Schaffhausen | Portugieser Automatic
IW500710
Die Portugieser Automatic avancierte zu einem der erfolgreichsten Portugieser-Modelle aus Schaffhausen. Das ausgewogene Zifferblattdesign bewahrt die klassische Anmutung des legendären Portugieser-Originals aus den Dreissigerjahren des 20. Jahrhunderts. Die Aufzugsklinken, das Automatikrad sowie die Schwungmasselagerung des legendären Pellaton-Aufzuges bestehen aus besonders verschleissfester Keramik, zwei Federhäuser sorgen für beeindruckende 7 Tage Gangreserve. Die ergonomisch optimierten Bandanstösse sorgen für gute Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken. Diese Version der Portugieser Automatic besticht mit ihrem 42,3 Millimeter grossen Edelstahlgehäuse, den rhodinierten Zeigern und dem blauen Zifferblatt. Durch den Saphirglas-Sichtboden lassen sich dank der verschlankten Schwungmasse noch mehr Einzelheiten des Manufakturkalibers 52010 entdecken, beispielsweise die schwarzen Keramikklinken des Aufzugs oder die Verzierungen mit Genfer Streifen.

13.300,00 €*
IWC Schaffhausen | Portugieser Automatic
IWC Schaffhausen | Portugieser Automatic
IW500714
Charakteristische Minutenskala, applizierte arabische Zahlen und schlanke Feuille-Zeiger: Die Portugieser Automatic bringt das zeitlos moderne Design dieser Uhrenfamilie besonders schön zur Geltung. Die kleine Sekunde und die Gangreserveanzeige sind gegenüberliegend voneinander bei „3 Uhr“ und „9 Uhr“ angeordnet. Daraus ergibt sich ein sehr ausgewogenes Zifferblattbild. Dieses Modell verfügt über ein Gehäuse aus Edelstahl, ein burgunderrotes Zifferblatt sowie rhodinierte Zeiger und Appliken. Für Präzision sorgt das IWC-Manufakturkaliber 52010. Der mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik bestückte Pellaton-Aufzug baut in zwei Federhäusern eine Gangreserve von sieben Tagen auf. Das verzierte Uhrwerk lässt sich durch einen Sichtboden aus Saphirglas betrachten. Getragen wird die Uhr an einem schwarzen Armband aus Alligatorleder.

13.300,00 €*
IWC PORTUGIESER AUTOMATIC
IWC Schaffhausen | Portugieser Automatic
IW500703
Die Portugieser Automatic avancierte zu einem der erfolgreichsten Portugieser-Modelle aus Schaffhausen. Das ausgewogene Zifferblattdesign bewahrt die klassische Anmutung des legendären Portugieser-Originals aus den Dreißigerjahren des 20. Jahrhunderts. Die Aufzugsklinken, das Automatikrad sowie die Schwungmasselagerung des legendären Pellaton-Aufzuges bestehen aus besonders verschleißfester Keramik, zwei Federhäuser sorgen für beeindruckende 7-Tage-Gangreserve. Die ergonomisch optimierten (Keine Vorschläge) sorgen für gute Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken. Die Portugieser Automatic ist im 42,3 Millimeter großen Edelstahlgehäuse mit schwarzem Zifferblatt erhältlich. Durch den Saphirglas-Sichtboden lassen sich dank der verschlankten Schwungmasse noch mehr Einzelheiten des Manufakturkalibers 52010 entdecken, beispielsweise die schwarzen Keramikklinken des Aufzugs oder die Verzierungen mit Genfer Streifen.

13.300,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC 40
IWC Schaffhausen | Portugieser Automatic 40
IW358304
Ein klar strukturiertes, offenes Zifferblatt, eine charakteristische Minutenskala und die kleine Sekunde bei „6 Uhr“. Mit der Referenz 325 hat IWC in den späten 1930er-Jahren eine klassische Formensprache begründet, die sich seither wie ein roter Faden durch die Geschichte der Portugieser-Familie zieht. Jetzt kehrt das zeitlos moderne Design mit einem neuen Automatikmodell im kompakten Durchmesser von 40 Millimetern in die Kollektion zurück. Angetrieben wird die Portugieser Automatic 40 vom IWC-Manufakturkaliber 82200. Das hochwertige und robuste Automatikwerk verfügt über einen Pellaton-Aufzug mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik, der eine Gangreserve von 60 Stunden aufbaut. Dieses Modell hat ein Gehäuse aus Edelstahl, ein argentéfarbenes Zifferblatt sowie blaue Zeiger und Appliken. Es wird an einem blauen Alligatorlederarmband getragen. Die neu entwickelte Butterfly-Faltschliesse sorgt für einen hohen Tragekomfort.

7.700,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC 40
IWC Schaffhausen | Portugieser Automatic 40
IW358303
Ein klar strukturiertes, offenes Zifferblatt, eine charakteristische Minutenskala und die kleine Sekunde bei „6 Uhr“. Mit der Referenz 325 hat IWC in den späten 1930er-Jahren eine klassische Formensprache begründet, die sich seither wie ein roter Faden durch die Geschichte der Portugieser-Familie zieht.Jetzt kehrt das zeitlos moderne Design mit einem neuen Automatikmodell im kompakten Durchmesser von 40 Millimetern in die Kollektion zurück. Angetrieben wird die Portugieser Automatic 40 vom IWC-Manufakturkaliber 82200. Das hochwertige und robuste Automatikwerk verfügt über einen Pellaton-Aufzug mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik, der eine Gangreserve von 60 Stunden aufbaut. Dieses Modell hat ein Gehäuse aus Edelstahl, ein argentéfarbenes Zifferblatt sowie vergoldete Zeiger und Appliken. Es wird an einem schwarzen Alligatorlederarmband getragen. Die neu entwickelte Butterfly-Faltschliesse sorgt für einen hohen Tragekomfort.

7.700,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC 40
IWC Schaffhausen | Portugieser Automatic 40
IW358306
Ein klar strukturiertes, offenes Zifferblatt, eine charakteristische Minutenskala und die kleine Sekunde bei „6 Uhr“. Mit der Referenz 325 hat IWC in den späten 1930er-Jahren eine klassische Formensprache begründet, die sich seither wie ein roter Faden durch die Geschichte der Portugieser-Familie zieht. Jetzt kehrt das zeitlos moderne Design mit einem neuen Automatikmodell im kompakten Durchmesser von 40 Millimetern in die Kollektion zurück. Angetrieben wird die Portugieser Automatic 40 vom IWC-Manufakturkaliber 82200. Das hochwertige und robuste Automatikwerk verfügt über einen Pellaton-Aufzug mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik, der eine Gangreserve von 60 Stunden aufbaut. Dieses Modell hat ein Gehäuse aus 18 Karat Rotgold, ein argentéfarbenes Zifferblatt, vergoldete Zeiger und Appliken aus 18 Karat Gold. Es wird an einem braunen Alligatorlederarmband von Santoni getragen.

17.800,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC 40
IWC Schaffhausen | Portugieser Automatic 40
IW358312
Edelstahl ist robust und praktisch für den täglichen Gebrauch, aber auch korrosionsbeständig und unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit, Schweiss und Meerwasserspritzern. Diese Eigenschaften machen ihn zu einem idealen Material für das Gehäuse und das Armband einer Uhr. Diese neue Version der Portugieser Automatic 40 ist mit einem 3-gliedrigen Edelstahlarmband mit polierten und satinierten Oberflächen ausgestattet. Das Armband verleiht der Uhr einen frischen und modernen Look und macht sie noch vielseitiger und sportlicher als je zuvor. Dank der integrierten Butterfly-Faltschliesse sitzt es mittig am Handgelenk und bietet einen hohen Tragekomfort. Das Armband passt zudem hervorragend zum Edelstahlgehäuse und dem versilberten Zifferblatt mit blauen Zeigern und Appliken. Das klare und offene Zifferblattdesign mit der kleinen Sekunde bei 6 Uhr ist direkt von der ersten Portugieser aus den späten 1930er Jahren inspiriert. Im Inneren tickt das IWC-Manufakturkaliber 82200, das sich auch durch den Saphirglasboden bewundern lässt. Der Pellaton-Aufzug wurde mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik verstärkt. Es nutzt beide Drehrichtungen des Rotors zum Aufziehen der Zugfeder und baut eine Gangreserve von bis zu 60 Stunden auf.

8.700,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC 40
IWC Schaffhausen | Portugieser Automatic 40
IW358305
Ein klar strukturiertes, offenes Zifferblatt, eine charakteristische Minutenskala und die kleine Sekunde bei „6 Uhr“. Mit der Referenz 325 hat IWC in den späten 1930er-Jahren eine klassische Formensprache begründet, die sich seither wie ein roter Faden durch die Geschichte der Portugieser-Familie zieht. Jetzt kehrt das zeitlos moderne Design mit einem neuen Automatikmodell im kompakten Durchmesser von 40 Millimetern in die Kollektion zurück. Angetrieben wird die Portugieser Automatic 40 vom IWC-Manufakturkaliber 82200. Das hochwertige und robuste Automatikwerk verfügt über einen Pellaton-Aufzug mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik, der eine Gangreserve von 60 Stunden aufbaut. Dieses Modell hat ein Gehäuse aus Edelstahl, ein blaues Zifferblatt sowie rhodinierte Zeiger und Appliken. Es wird an einem schwarzen Alligatorlederarmband getragen. Die neu entwickelte Butterfly-Faltschliesse sorgt für einen hohen Tragekomfort.

7.700,00 €*
PORTUGIESER CHRONOGRAPH
IWC Schaffhausen | Portugieser Chronograph
IW371615
Die Portugieser Chronograph ist eines der ikonischsten Modelle von IWC Schaffhausen. Mit ihrem kompakten Durchmesser von 41 Millimetern passt die Uhr an fast jedes Handgelenk. Durch die filigrane Lünette entsteht jedoch der Eindruck, als würde man eine bedeutend grössere Uhr tragen. Das klare, funktionale Zifferblatt besticht mit applizierten arabischen Zahlen und schlanken Feuille-Zeigern. Der mit einer Viertelsekundenskala bedruckte Rehaut ermöglicht nicht nur ein präzises Ablesen der Stoppzeit, sondern erinnert auch an den Ursprung der Portugieser als nautisches Präzisionsinstrument für das Handgelenk. Dieses Modell verfügt über ein Gehäuse aus Edelstahl, ein grünes Zifferblatt sowie rhodinierte Zeiger und Appliken. Es wird an einem schwarzen Armband aus Alligatorleder getragen. Im Inneren des sportlich-eleganten Chronographen arbeitet das IWC-Manufakturkaliber 69355. Das robuste und präzise Chronographenwerk in klassischer Kolonnenradbauweise lässt sich durch einen Sichtboden aus Saphirglas betrachten.

9.100,00 €*
PORTUGIESER CHRONOGRAPH
IWC Schaffhausen | Portugieser Chronograph
IW371610
Der Portugieser Chronograph ist eines der ikonischsten Modelle von IWC Schaffhausen. Mit seinem kompakten Durchmesser von 41 Millimetern passt er an fast jedes Handgelenk. Durch die filigrane Lünette entsteht jedoch der Eindruck, als würde man eine bedeutend grössere Uhr tragen. Das klare, funktionale Zifferblatt besticht mit applizierten arabischen Zahlen und schlanken Feuille-Zeigern. Der charakteristische, mit einer Viertelsekundenskala bedruckte Rehaut ermöglicht nicht nur ein präzises Ablesen der Stoppzeit, sondern erinnert auch an den Ursprung der Portugieser als nautisches Präzisionsinstrument für das Handgelenk. Dieses Modell verfügt über ein Gehäuse aus 18 Karat Rotgold, ein ardoisefarbenes Zifferblatt sowie goldene Zeiger und Appliken. Es wird an einem schwarzen Armband aus Alligatorleder getragen. Im Inneren des sportlich-eleganten Chronographen arbeitet das IWC-Manufakturkaliber 69355. Das robuste und präzise Chronographenwerk in klassischer Kolonnenradbauweise lässt sich durch einen Sichtboden aus Saphirglas betrachten.

19.300,00 €*
PORTUGIESER CHRONOGRAPH
IWC Schaffhausen | Portugieser Chronograph
IW371616
Die Portugieser Chronograph ist eines der ikonischsten Modelle von IWC Schaffhausen. Mit ihrem kompakten Durchmesser von 41 Millimetern passt die Uhr an fast jedes Handgelenk. Durch die filigrane Lünette entsteht jedoch der Eindruck, als würde man eine bedeutend grössere Uhr tragen. Das klare, funktionale Zifferblatt besticht mit applizierten arabischen Zahlen und schlanken Feuille-Zeigern. Der mit einer Viertelsekundenskala bedruckte Rehaut ermöglicht nicht nur ein präzises Ablesen der Stoppzeit, sondern erinnert auch an den Ursprung der Portugieser als nautisches Präzisionsinstrument für das Handgelenk. Dieses Modell verfügt über ein Gehäuse aus Edelstahl, ein bordeauxrotes Zifferblatt sowie rhodinierte Zeiger und Appliken. Es wird an einem schwarzen Armband aus Alligatorleder getragen. Im Inneren des sportlich-eleganten Chronographen arbeitet das IWC-Manufakturkaliber 69355. Das robuste und präzise Chronographenwerk in klassischer Kolonnenradbauweise lässt sich durch einen Sichtboden aus Saphirglas betrachten.

9.100,00 €*
PORTUGIESER CHRONOGRAPH
IWC Schaffhausen | Portugieser Chronograph
IW371611
Der Portugieser Chronograph ist eines der ikonischsten Modelle von IWC Schaffhausen. Mit seinem kompakten Durchmesser von 41 Millimetern passt er an fast jedes Handgelenk. Durch die filigrane Lünette entsteht jedoch der Eindruck, als würde man eine bedeutend größere Uhr tragen. Das klare, funktionale Zifferblatt besticht mit applizierten arabischen Zahlen und schlanken Feuille-Zeigern. Der charakteristische, mit einer Viertelsekundenskala bedruckte Rehaut ermöglicht nicht nur ein präzises Ablesen der Stoppzeit, sondern erinnert auch an den Ursprung der Portugieser als nautisches Präzisionsinstrument für das Handgelenk. Dieses Modell verfügt über ein Gehäuse aus 18 Karat Rotgold, ein argentéfarbenes Zifferblatt sowie goldene Zeiger und Appliken. Es wird an einem braunen Armband aus Alligatorleder getragen. Im Inneren des sportlich-eleganten Chronographen arbeitet das IWC-Manufakturkaliber 69355. Das robuste und präzise Chronographenwerk in klassischer Kolonnenradbauweise lässt sich durch einen Sichtboden aus Saphirglas betrachten.

19.600,00 €*
PORTUGIESER CHRONOGRAPH
IWC Schaffhausen | Portugieser Chronograph
IW371617
Ein klares, offenes Zifferblatt mit zwei vertieften Totalisatoren sowie dem mit einer Viertelsekundenskala bedruckte Réhaut. Das ist die Erfolgsformel der Portugieser Chronograph, mit der IWC vor über 20 Jahren eine sportlichere Designvariante in der Portugieser-Familie etabliert hat. Jetzt ist der zeitlos moderne Chronograph zum ersten Mal mit einem Armband aus Edelstahl erhältlich. Es ist wunderschön detailliert und wurde aufwendig mit polierten und satinierten Oberflächen veredelt. Dank der Butterfly-Faltschliesse sitzt es ergonomisch am Handgelenk und bietet einen ausgezeichneten Tragekomfort. Mit dem robusten und korrosionsbeständigen Armband wird die Portugieser Chronograph zu einer noch vielseitigeren Begleiterin. Dieses Modell verfügt über ein Gehäuse aus Edelstahl, ein argentéfarbenes Zifferblatt sowie blaue Zeiger und Appliken. Im Inneren arbeitet das IWC-Manufakturkaliber 69355. Das robuste und präzise Chronographenwerk in klassischer Kolonnenradbauweise verfügt über einen automatischen Klinkenaufzug und lässt sich durch einen Sichtboden aus Saphirglas betrachten.

10.100,00 €*
PORTUGIESER CHRONOGRAPH
IWC Schaffhausen | Portugieser Chronograph
IW371604
Der Portugieser Chronograph ist eines der ikonischsten Modelle von IWC Schaffhausen. Mit seinem kompakten Durchmesser von 41 Millimetern passt er an fast jedes Handgelenk. Durch die filigrane Lünette entsteht jedoch der Eindruck, als würde man eine bedeutend größere Uhr tragen. Das klare, funktionale Zifferblatt besticht mit applizierten arabischen Zahlen und schlanken Feuille-Zeigern. Der charakteristische, mit einer Viertelsekundenskala bedruckte Rehaut ermöglicht nicht nur ein präzises Ablesen der Stoppzeit, sondern erinnert auch an den Ursprung der Portugieser als nautisches Präzisionsinstrument für das Handgelenk. Dieses Modell verfügt über ein Gehäuse aus Edelstahl, ein argentéfarbenes Zifferblatt sowie goldene Zeiger und Appliken. Es wird an einem schwarzen Armband aus Alligatorleder getragen. Im Inneren des sportlich-eleganten Chronographen arbeitet das IWC-Manufakturkaliber 69355. Das robuste und präzise Chronographenwerk in klassischer Kolonnenradbauweise lässt sich durch einen Sichtboden aus Saphirglas betrachten.

9.100,00 €*
IWC Schaffhausen | Portugieser Chronograph
IWC Schaffhausen | Portugieser Chronograph
IW371620
Ikonisches Portugieser-Design, vereint mit einer praktischen und einfach zu bedienenden Chronographenfunktion: Dank der gelungenen Kombination aus Eleganz und Sportlichkeit ist die Portugieser Chronograph zu einer der grössten Ikonen von IWC Schaffhausen geworden. Diese Version ist eine frische und zeitgemässe Interpretation des etablierten Designs mit einem 41-Millimeter-Edelstahlgehäuse, einem weissen Zifferblatt mit kontrastierenden blauen Hilfszifferblättern, blauen arabischen Ziffern und gebläuten Feuille-Zeigern. Der Minutenzähler des Chronographen befindet sich bei 12 Uhr, die kleine Sekunde bei 6 Uhr. Der Sichtboden aus Saphirglas gibt den Blick frei auf das IWC-Manufakturkaliber 69355. Das Chronographenwerk in klassischer Kolonnenradbauweise erlaubt die Messung von Stoppzeiten bis zu 30 Minuten. Diese elegante Sportuhr ist mit einem flexiblen und widerstandsfähigen blauen Kautschukarmband mit Dornschliesse ausgestattet, um einen perfekten Sitz am Handgelenk zu gewährleisten und hohen Tragekomfort zu bieten.

9.100,00 €*
PORTUGIESER CHRONOGRAPH
IWC Schaffhausen | Portugieser Chronograph
IW371605
Der Portugieser Chronograph ist eines der ikonischsten Modelle von IWC Schaffhausen. Mit seinem kompakten Durchmesser von 41 Millimetern passt er an fast jedes Handgelenk. Durch die filigrane Lünette entsteht jedoch der Eindruck, als würde man eine bedeutend größere Uhr tragen. Das klare, funktionale Zifferblatt besticht mit applizierten arabischen Zahlen und schlanken Feuille-Zeigern. Der charakteristische, mit einer Viertelsekundenskala bedruckte Rehaut ermöglicht nicht nur ein präzises Ablesen der Stoppzeit, sondern erinnert auch an den Ursprung der Portugieser als nautisches Präzisionsinstrument für das Handgelenk. Dieses Modell verfügt über ein Gehäuse aus Edelstahl, ein argentéfarbenes Zifferblatt sowie blaue Zeiger und Appliken. Es wird an einem blauen Armband aus Alligatorleder getragen. Im Inneren des sportlich-eleganten Chronographen arbeitet das IWC-Manufakturkaliber 69355. Das robuste und präzise Chronographenwerk in klassischer Kolonnenradbauweise lässt sich durch einen Sichtboden aus Saphirglas betrachten.

9.100,00 €*
Das könnte Ihnen auch gefallen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Panerai LUMINOR MARINA - 42 MM
Panerai | Luminor Marina - 42mm
PAM01523
Panerai Luminor Marina - Ikone in der Welt der Armbanduhren.Markante Form, Zeiger, die Sie lieben werden und ein Zifferblatt, das einfach, aber raffiniert ist - Panerai Luminor Marina PAM01523. Das weiße Zifferblatt verändert das Erscheinungsbild dieser großen Uhr. Eine Panerai Luminor Marina, die perfekt ist, um den ganzen Tag und bei jedem Abenteuer getragen zu werden. Das braune Armband passt so gut zu dem weißen Zifferblatt, dass es ein Gefühl von Klasse und Stil vermittelt, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Unter dem Zifferblatt der PAM01523 schlägt das hauseigene Kaliber P.9010 mit einer Gangreserve von bis zu 3 Tagen - genug Zeit für ein Wochenende voller Abenteuer. Wenn Sie die anderen Panerai-Modelle kennen, werden Sie feststellen, dass dieses Zifferblatt hier ein wenig anders ist. Sie haben etwas mehr Lume und es fehlt die "Sandwich"-Lumineszenz. Anders als der Rest der Panerai Luminor Marina Uhren, aber immer noch attraktiv genug, um sie zu lieben. Zwei "kleine Funktionen" auf dem Zifferblatt zu haben ist immer schön - hier haben Sie einen kleinen Sekundenzähler auf 9 Uhr und ein Datumsfenster auf 3 Uhr.

8.300,00 €*