Kostenloser & versicherter Versand
Kostenlose Retoure
Click & Collect – 365 Tage im Jahr
Omega Markenbanner

OMEGA - Luxusuhren als Wertanlage

Wahre Uhrensammler unterscheiden sich natürlich in Geschmack und Anspruch. Wenn es jedoch darum geht, sich ein solides und zuverlässiges Modell zu kaufen, setzen viele Interessierte auf Marken, die in der Unternehmensphilosophie eine anspruchsvolle Präzisionsarbeit und Tradition vermitteln und auf eine lange Geschichte zurückblicken. Das trifft auf den Schweizer Luxusuhrenhersteller OMEGA zu, der seine Modelle auch in berühmten Filmen wie der „James-Bond“-Reihe unterbringen konnte und durch eine der ersten Armbanduhren im All heute weltberühmt ist. Die „OMEGA Moonwatch“ war bei der Apollo-Mission zum Mond 1969 dabei und ging so in die Geschichte ein.

DRUBBA MOMENTS IST AUTORISIERTER FACHHÄNDLER DER MARKE OMEGA

Die OMEGA Schweizer Luxusuhren-Manufaktur oder die Uhr als Filmstar

OMEGA Uhren gehören zu den wenigen im oberen Preissegment, die selbst als Luxusuhr im Sport- und Tauchbereich wahre Meisterleistungen zeigen und sich als Chronograph sogar für die NASA eignen. Während die 1957 entwickelte „Speedmaster Professional Moonwatch“ das Zugpferd von OMEGA darstellte und das Ablesen der Uhrzeit im All gestattete, können die heutigen „Seamaster“-Modelle einen sagenhaften Wasserdruck zwischen 60 bis 120 bar aushalten und stehen den ersten Modellen in nichts nach.
Sowohl die „Seamaster“ als auch die „Speedmaster“ von OMEGA sind weltbekannte Modelle geworden, während alle Uhren spezielle Funktionen aufweisen, darunter eine Unempfindlichkeit gegenüber Erschütterungen oder starken Magnetfeldern. Viele der Editionen sind streng limitiert und erhöhen damit das Wertsteigerungspotential für Sammler.  
OMEGA ist unter den Marken- und Luxusuhren kaum wegzudenken. Schon in der Filmreihe „James Bond“ trugen u. a. Pierce Brosnan und Daniel Craig einige der Schweizer Modelle, so die „Omega Seamaster Professional“ oder die „Omega Seamaster Planet Ocean“, die eine Wasserdichtheit bis zu 600 Meter garantiert. Der Zeitmesser spielt bei James-Bond-Filmen darum eine wichtige Rolle, weil Bond als ehemaliger Commander der Royal Navy mit einer solchen Uhr ausgestattet worden wäre. Für den Film wurden Modelle wie „Professional“ und „Planet Ocean“ als limitierte Editionen entworfen. 

OMEGA und die aufregende Geschichte hinter dem Ziffernblatt

OMEGA als Uhrenmanufaktur hat nicht nur eine lange Geschichte, sondern auch eine Vorgeschichte. Bereits im 19. Jahrhundert startete der Schweizer Louis Brandt eine überschaubare Herstellung von Taschenuhren in der Stadt La Chaux-de-Fonds. Diese gelangten über die Schweiz hinaus nach England, Italien und Skandinavien. Die Söhne Brandts sorgten dann für den Umzug nach Biel, das bis heute für das Unternehmen als Standort gültig ist. Die Registrierung des Markennamens OMEGA fand 1903 statt und stand für den Anspruch auf Vollendung. 
1930 vereinten sich die Marken OMEGA und Tissot, während OMEGA den Sektor der Luxusuhren übernahm, Tissot den Bereich der Mittelklasse. In den 80er Jahren und in Zeiten der Quarzkrise in der Schweiz übernahm die „Swatch Group“ beide Marken. 
Immer wieder machte sich OMEGA einen Namen durch ihre Präsenz bei wichtigen Ereignissen. Neben der Mondlandung war das auch schon früher der Fall. 1932 gestatteten OMEGA Uhren die exakte Zeitabnahme bei den Olympischen Spielen in L. A. und später, bei den Sommerspielen 1952 in Helsinki, die erste elektronische Zeitmessung.  
In den 70er Jahren, nach dem spektakulären All-Auftritt, stand die Marke OMEGA durchweg für Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Präzision und lieferte eine der wichtigsten Schiffuhren für die Marine als Spezialanfertigung mit Messingbeschlägen in einer Edelholzkiste. Diese waren mit dem Kaliber 1525 ausgestattet und wichen selbst nach einem Jahr so gut wie gar nicht von der korrekten Zeit ab. 
Auch in modernen Zeiten setzt OMEGA immer wieder auf Innovationen und die technische Weiterentwicklung. Das betrifft die wasserfesten Uhren genauso wie die Modelle, die eine Magnetstärke bis zu 15.000 Gauß aushalten. Dafür verantwortlich ist das in den Uhren eigenbaute anti-magnetische Silizium. Für die unmagnetischen Modelle entwickelte OMEGA ein eigenes Gütesiegel. 
Berühmte Träger der OMEGA Uhren waren neben „James Bond“-Schauspielern aber auch Ozeanografen wie Jaques Cousteau oder die Rock-n-Roll-Legende Elvis Presley. Die berühmte Luxusuhr schmückte sowohl den Arm von John F. Kennedy als auch den von Michail Gorbatschow. Der Schauspieler Tom Hanks wiederum, der in „Apollo 13“ die Hauptrolle spielte, hat sich eine der teuren „Omega Speedmaster Professional“ als Sammlerstück zugelegt und gedenkt damit der einstigen Einsatzmöglichkeit im All. 

Zu den Sternen und zurück – mit OMEGA Kollektionen auf der sicheren Seite der Wertsteigerung 

OMEGA Uhren orientieren sich fast immer an den klassischen Modellen des Herstellers und werden um modernes Hightech erweitert oder um Veredelungstechniken ergänzt. So haben einige Uhren noch Edelstahlboden und Stahlarmband, während andere aus Gold bestehen oder exklusive Ziffernblätter aus Mondgestein aufweisen. Gerade solche Modelle sind eine stabile Wertanlage. 
Zu finden sind im Sortiment von OMEGA aber auch Modelle mit Keramikgehäuse, mit dem legendären Kaliber 321 als Handaufzugskaliber der „Speedmaster“-Uhren, oder die Varianten der Reihe „Dark Side of the Moon“ mit schwarzem und kratzfestem Gehäuse. Wer es moderner mag, kann auf die OMEGA Multifunktionsuhren zurückgreifen, die quarzbetrieben eine analoge oder digitale Anzeige und viele sinnvolle Funktionen wie zwei Zeitzonen, den ewigen Kalender, einen Chronographen oder den Alarm aufweisen. Auch die Damenwelt ist bei OMEGA gut beraten und kann sich beispielsweise an dem „Speedmaster“-Modell mit Goldgehäuse erfreuen, das ein funkelnder Diamantenbesatz verschönert. 

Die Meistermodelle von OMEGA in unserem Sortiment: 

Während OMEGA Uhren immer Sammlerwert haben, lohnt sich durch die robuste Bauweise und die einzigartige Ausstattung mit zahlreichen Funktionen natürlich auch immer das Tragen. Die kratzfesten, erschütterungs- und wasserfesten Eigenschaften sprechen für sich. In unserem Webshop führen wir die beliebtesten Modelle und Kollektionen, darunter: 

  • Seamaster
  • Speedmaster 
  • Constellation 
  • De Ville