TAG Heuer Carrera

Die „TAG Heuer Carrera” ist eine der bekanntesten und erfolgreichsten Kollektionen des Uhrenherstellers und bereits Teil des Sortiments, seit Jack Heuer, der Urenkel des Gründers, die Firma in den 60er Jahren übernommen hat. Er entwarf die erste Modellreihe als Hommage für die mexikanische „Carrera Panamericana“-Ralley, so dass sie als Chronograph auch für professionelle Rennfahrer geeignet ist.
Zu der damaligen Zeit besaßen die Modelle ein Handaufzugskaliber und zwei Hilfsziffernblätter. Die aktuelle Kollektion enthält klassische und moderne Sportuhren für aktive und leistungsorientierte Erfolgsmenschen, mit der einzigartigen Carrera Hexadezimalfarbe. Seit dem Jahr 2010 gehört zu der Kollektion auch ein Modell mit Manufakturkaliber und skelettiertem Ziffernblatt.

Die „Swiss Avantgarde“ wird bei der Manufaktur TAG Heuer großgeschrieben. 

Erstklassige und leistungsstarke Luxusuhren sind in beliebten Kollektionen zu haben, die oft dem Motorsport gewidmet sind und gerne von Prominenten getragen werden. Besonders Schauspieler, Politiker und Sportler bevorzugen die Marke mit ihren limitierten Zeitmessern aus edlen Materialien. TAG Heuer ist ein Vorreiter der Digitaluhrentechnik und hat auch mitgeholfen, die Quarztechnik populär zu machen. Eines der bekanntesten Modelle ist die „TAG Heuer Carrera“, die heute als Klassiker gilt und zu den erfolgreichsten Kollektionen der Luxusmarke gehört. Die Rennfahreruhr ist sportlich elegant, widerstandsfähig und weist ein äußerst präzise arbeitendes Uhrwerk auf. Sie ist nicht nur ein Luxusgut mit faszinierend dynamischem Design, sondern durch die klare Skalierung auch alltagstauglich. 
Bei DRUBBA MOMENTS erhalten Sie die schönsten Modelle mit verschiedenen Kalibern, darunter die „TAG Heuer Carrera Calibre 16“, die „TAG Heuer Carrera Calibre 5“ oder die „TAG Heuer Grand Carrera Calibre 36“. Von der Automatikuhr über die Drei-Zeiger-Uhr bis zum Chronographen sind die zeitgenössischen Sportuhren ein Hingucker und verzeichnen gleichzeitig eine lange Erfolgsgeschichte. 

Moderne Sportuhr für leistungsorientierte Erfolgsmenschen

Mit der „TAG Heuer Carrera“ hat der Luxusuhrenhersteller einen Zeitmesser vorgelegt, der auf die speziellen Bedürfnisse von Rennfahrern abgestimmt ist. Die Modelle weisen ein perfekt ablesbares, großflächiges Ziffernblatt auf, besitzen ein robustes, stoßfestes und modulares Gehäuse und ein Manufakturkaliber. Die Uhr ist dem gefährlichen Straßenrennen „Carrera Panamericana“ in Mexiko gewidmet. Dieses fand auf öffentlichen Straßen in mehrtägigen Etappen quer durch das Land statt und war eines der schwierigsten seiner Zeit.

Die sportliche Herausforderung des Rennens beeindruckte den damaligen Urenkel des Manufakturgründers Heuer, der daraus in den 60er Jahren ein Meisterwerk der Uhrenkunst entwickelte. Beim Bau und bei der Entwicklung des „TAG Heuer Carrera Chronographen“ ging es darum, die Ablesbarkeit stark zu verbessern. Typisch ist daher, dass die markante Drehlünette wegfällt, während der Spannring als Teil des Ziffernblattes fungiert und mit dem Uhrenglas armiert ist. Dadurch gewinnt das Ziffernblatt fast zwei Millimeter an Größe, während mehr optische Tiefe geboten ist, ohne dass sich das Format tatsächlich verbreitert. Gleichzeitig ist durch die Armierung eine höhere Wasserdichtigkeit erreicht.

Motorsport und Uhrenkunst 

Der Luxuskonzern steht in enger Verbindung mit dem Formel-1 Sport, ist nicht nur mit dem Logo auf den Rennanzügen vertreten, sondern stattete zeitweise auch die Fahrer mit TAG Heuer Uhren aus, bei denen die Blutgruppe jedes Ferrari-Fahrers auf dem Gehäuseboden eingraviert war. Bei der „TAG Heuer Carrera“ ist der Fokus der Bauweise auf die hohe Präzision und sportliche Eleganz gelegt, während die robusten Modelle zusätzlich edle Materialien aufweisen und als TAG Heuer Damenuhren und TAG Heuer Herrenuhren mit abwechslungsreichen Material- und Designoptionen zu haben sind. 
Die Luxusuhren haben ein hohes Wertsteigerungspotential und arbeiten seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1860 mit einer eigens erfundenen Schwingtriebkupplung. 

Markenuhren mit klarer Linienführung und Wasserdichtigkeit 

Die „Heuer Carrera“ zeigt sich in der klassischen Ausführung mit weißem oder schwarzem Ziffernblatt und zwei bis drei Hilfsziffernblättern. Alternativ gibt es einige elegante farbige Chronographen, bei denen das Ziffernblatt dezent schimmert und farblich abgesetzte Ringe um die Hilfsziffernblättern aufweist. Die Sportuhr hat verfeinerte Indizes und Zeiger, die das Licht einfangen, kratzfestes Saphirglas und verlängerte Bandanstöße. 
Das raffinierte Design ist mit fortschrittlichen Luxusmaterialien veredelt. Mit der „TAG Heuer Carrera Calibre 36“ stellte der Uhrenmacher die erste mechanische Armbanduhr vor, die Zeitintervalle auf die Hundertstelsekunde stoppen konnte. Beliebt sind die Zeitmesser aufgrund der puristischen Linienführung des Designs und der raffinierten Ausführung, während es zahlreiche limitierte Editionen gibt, darunter die „TAG Heuer Carrera Automatic“ oder die „TAG Heuer Carrera Porsche“. 

In den 90er Jahren gehörte besonders der „TAG Heuer Carrera Chronograph“ zu den erfolgreichsten Modellen und wurde in originalgetreuer Neuauflage herausgebracht. Im Jahr 2015 erhielten die TAG Heuer Uhren ein neues und verbessertes Design und ein eigenes Uhrenwerk. 

Automatikuhren und Chronographen in Special Editions 

Die „TAG Heuer Automatic“ war zur damaligen Zeit eine technisch revolutionäre Weltneuheit, die 1969 vorgestellt wurde. Das verwendete Kaliber 11 entstand in der Zusammenarbeit mit anderen Uhrenherstellern wie Breitling, Dubois-Dépraz und Hamiltion-Büren. Auch heute überrascht das Traditionsunternehmen immer wieder mit neuen technischen Errungenschaften, darunter die „TAG Heuer Carrera Plasma“, die Diamanten aufweist, die im Labor gezüchtet werden. Der „TAG Heuer Porsche Chronograph“ besitzt ein widerstandsfähiges Gehäuse aus Edelstahl mit Asphalteffekt und roten Designelementen auf dem Ziffernblatt. 

Er ist die Kreation aus zwei dynamischen Luxusmarken und in der limitieren Edition ein Meisterwerk der Präzision. Geboten ist eine Lünette aus Keramik mit Tachymeter-Skala, während die Optik an das Armaturenbrett eines Porsches erinnern soll. Eine Gangreserve von 80 Stunden und die vom Porschelenkrad inspirierte Schwungmasse runden die Ausführung geschmackvoll ab. 
Finden Sie bei DRUBBA MOMENTS Ihr Lieblingsmodell aus den auslesenden Kollektionen der dynamischen Luxusmarke. 
Kontaktieren Sie uns auf Whatsapp