Glashütte Original SeaQ Kollektionsbanner

Glashütte Original Spezialist

Die Automatikkaliber der Edition „Spezialist“ stehen für den sportlich modernen Bereich der Marke und starten mit der einzigartigen Taucheruhr Glashütte Original SeaQ und weiteren Modellen, die für aktive und sportbegeisterte Menschen taugen und auch für erschwerte Bedingungen in Bereichen zu Land, zu Wasser und in der Luft gedacht sind.
Vorreiter der SeaQ Sportuhren war ein Modell aus dem Jahr 1969, das für Kampf- und Sporttaucher entwickelt wurde und durch die hohe Ganggenauigkeit überzeugte. Bei den SeaQ Uhren ist die Wasserdichtigkeit noch einmal auf 20 bar erhöht, so dass sie sich bestens für Druckverhältnisse in größeren Meerestiefen eignen. So verfügt die SeaQ Panoramadatum sogar über das preisgekrönte Kaliber 36.

Glashütte Original Spezialist

Die Glashütte Original Spezialist Kollektion repräsentiert den sportlichen Bereich des Traditionshauses und enthält Modelle, die historischen Wert besitzen und als Instrumentenuhren, Taucher- und Pilotenuhren Geschichte geschrieben haben. Preisgekrönt ist das Automatikkaliber, das in den Luxusuhren der Spezialist-Reihe verbaut ist, während eines der begehrtesten Modelle die Taucheruhr „Glashütte Original SeaQ“ ist. Tool-Watches dieser Art bilden das Herz der Uhrenreihe und sind nicht nur elegant kreiert, sondern auch für besondere Einsatzzwecke geschaffen. 
Sie ermöglichen eine Nutzung in der Luft oder unter Wasser, besitzen ein ausgeklügeltes Kaliber und Gehäuse, eine große Funktionsvielfalt und ein unverwechselbares und dekoratives Design. DRUBBA MOMENTS bietet die Kollektion mit limitierten Modellen an, bei denen die wichtigsten Designmerkmale einstiger Funktionsuhren elegant mit der neuesten Technologie kombiniert sind. 

Die Geschichte der Taucheruhren des Traditionshauses

Glashütte Original gehört zu den namenhaften Luxusuhrenherstellern und hat auch im Bereich der Sport- und Ersatzuhren einzigartige Exemplare zu bieten, die in ihrer hohen Funktionalität gleichzeitig zeitlosen Schick aufweisen. Eine der ersten Taucheruhren entstand 1969 und trug den Namen „Spezimatic Typ RP TS 200“, die im Zeichen des Jubiläums 2019 die Kreation der neuen Edition Glashütte Original Spezialist anregte. 

Merkmale dieser Retro-Uhren sind das leicht gewölbte Uhrenglas, die auffälligen Zeiger und die gute Ablesbarkeit im Dunklen. Die limitierte Auflage ist in die Modelle „Glashütte Original SeaQ“ und „SeaQ Panoramadatum“ unterteilt, die in der stabilen Bauweise und im Design an der „Spezimatic“ angelehnt sind. Schon damals war die Uhr wasserdicht und robust, dabei speziell auf die Anforderungen des Sport- und Kampftauchens abgestimmt. 
Das Originalmodell gehört zu den seltenen Sammlerstücken auf dem Uhrenmarkt, die die historische Designvorlage für die modernen Versionen bildet. Optisch gleicht die neue „Glashütte SeaQ“ der „Spezimatic“, weist jedoch modernste Technik auf. Die Wasserdichtigkeit reicht bis zu 200 Meter, während die Lünette nur gegen den Uhrzeigersinn drehbar ist, für eine sichere Bestimmung der Tauchzeit.

Optisches Highlight mit Retro-Look und Manufakturkaliber

Das Ziffernblatt der „Glashütte Original SeaQ“ erinnert nostalgisch angenehm an das puristische Design aus dem Jahr 1969. Mit arabischen Ziffern, Indexen und Zeigern ist es durch den historischen Farbton „Old Radium“ ergänzt, während die Leuchtmasse modern aus Super-LumiNova besteht und von Hand aufgetragen ist. Von der „SeaQ 1969“ gibt es 69 limitierte Modelle, bei denen sich die Seriennummer auf der dekorativ garvierten Bodenplatte befindet. Diese weist darüber hinaus auch das maritime Symbol des Dreizacks und zwanzig Wellen auf, die für die 20 bar Wasserfestigkeit stehen. Gleichzeitig schmückt den Boden das typische Doppel-G der Manufaktur. 

Angetrieben wird das Schmuckstück der Spezialist-Edition durch das zuverlässige und präzise automatische Manufakturkaliber 39-11, das eine Gangreserve von 40 Stunden mitbringt. Es arbeitet mit etwa 28.800 Unruhhalbschwingungen pro Stunde, was einer Frequenz von 4 Hertz entspricht. 
Die Wasserdichtigkeit der Uhr übersteht auch wechselhafte Druckverhältnisse und ist bei der „SeaQ Panorama Date“ um weitere 10 bar erhöht. Zahlreiche Details unterstützen den Effekt, darunter die mit einem Ring fixierte Bodenplatte oder die verschraubte Krone. Damit eignen sich beide Modelle der Glashütte Spezialist Kollektion für Profitaucher. 

Die Neuinterpretation der Zeit mit der SeaQ Panoramadatum

Als zweites Modell der Spezialist Kollektion besitzt die „Glashütte Original SeaQ Panorama Date“ ein schimmernd blaues oder schwarzes Ziffernblatt und weist optische und technische Raffinessen auf. Sie ist größer und markanter als die „SeaQ“, für eine Wassertiefe bis zu 300 Meter geeignet und durch eingerahmte und mit Leuchtmasse versehene Stundenmarkierungen geprägt. 
Das Modell ist besonders stoßfest, weist eine gute Ablesbarkeit auf und ist salzwasserbeständig. Verbaut ist das gleiche Manufakturkaliber, während bei der Luxusuhr ein gläserner Saphirboden den Blick auf das Uhrenwerk gestattet. Die Gangreserve liegt bei der „SeaQ Panoramadatum“ bei 100 Stunden und fasziniert durch eine antimagnetische Siliziumspirale. 

Damit ist das Modell gegen alle Störfaktoren beim Tragen und Nutzen gewappnet. Bewundern Sie bei DRUBBA MOMENTS die Schwanenhalsfeder und die Schwungmasse aus 21-karätigem Gold. Beide Luxusmodelle der Spezialist-Edition sind Sammlerstücke mit Wertsteigerungseffekt und beeindruckender Oberflächenveredlung. Neben dem blauen Modell ist die „Glashütte SeaQ Grün“ ein begehrter Zeitmesser und erinnert an die schimmernden Tiefen des Ozeans.
Kontaktieren Sie uns auf Whatsapp