Kostenloser Versand
30 Tage Rückgaberecht
Offizieller Konzessionär

IWC Schaffhausen
Portugieser Chronograph
Automatik | 41 mm | IW371620

9.100,00 €*

inkl. MwSt. / Kostenloser Versand


Offizieller Konzessionär
8 Jahre Herstellergarantie
Click & Collect an 365 Tage im Jahr

Portugieser Chronograph

Ref. IW371620 - Diese Version der Portugieser Chronograph besticht durch ein frisches und modernes Design mit einem weissen Zifferblatt und kontrastierenden blauen Hilfszifferblättern.

Ikonisches Portugieser-Design, vereint mit einer praktischen und einfach zu bedienenden Chronographenfunktion: Dank der gelungenen Kombination aus Eleganz und Sportlichkeit ist die Portugieser Chronograph zu einer der grössten Ikonen von IWC Schaffhausen geworden. Diese Version ist eine frische und zeitgemässe Interpretation des etablierten Designs mit einem 41-Millimeter-Edelstahlgehäuse, einem weissen Zifferblatt mit kontrastierenden blauen Hilfszifferblättern, blauen arabischen Ziffern und gebläuten Feuille-Zeigern. Der Minutenzähler des Chronographen befindet sich bei 12 Uhr, die kleine Sekunde bei 6 Uhr. Der Sichtboden aus Saphirglas gibt den Blick frei auf das IWC-Manufakturkaliber 69355. Das Chronographenwerk in klassischer Kolonnenradbauweise erlaubt die Messung von Stoppzeiten bis zu 30 Minuten. Diese elegante Sportuhr ist mit einem flexiblen und widerstandsfähigen blauen Kautschukarmband mit Dornschliesse ausgestattet, um einen perfekten Sitz am Handgelenk zu gewährleisten und hohen Tragekomfort zu bieten.

Portugieser Chronograph
MarkeIWC Schaffhausen
Kollektion Portugieser
ReferenznummerIW371620
Geschlecht Herren
Garantie bis zu 8 Jahre
Uhrwerktyp Automatik
Gangreserve 46 Stunden
Kaliber 69355 Kaliber, Frequenz 28'800 VPH (4 Hz), 205 Komponenten, 27 Steine, Côtes de Genève
Manufakturkaliber Ja
Anzeige Kleine Sekunde, Minute, Stunde
Komplikationen Chronograph
Gehäusedurchmesser 41 mm
Gehäusehöhe 13 mm
Gehäusematerial Edelstahl
Gehäusefarbe Silber
Lünette Edelstahl
Uhrglas Saphirglas
Gehäuseboden Saphirglas Sichtboden
Wasserdichtigkeit 3 bar
Zifferblattfarbe Weiß
Zifferblatt Indizes Arabische Ziffern
Bandmaterial Kautschuk
Armbandfarbe Blau
Schließentyp Dornschließe
Bandanstoßbreite 20 mm
IWC SCHAFFHAUSEN | PORTUGIESER

IWC SCHAFFHAUSEN | PORTUGIESER

PORTUGIESER ANNUAL CALENDAR
IWC Schaffhausen
Portugieser Annual Calendar
Automatik | 44,2 mm
Die Portugieser Annual Calendar wird im Edelstahlgehäuse mit versilbertem Zifferblatt angeboten.Der Jahreskalender zeigt auf dem Zifferblatt bei «12 Uhr» in drei separaten, halbkreisförmigen Fenstern den Monat, das Datum und den Wochentag an. Sein Schaltmechanismus berücksichtigt dabei automatisch die unterschiedliche Länge der einzelnen Monate, jedoch muss er einmal pro Jahr – jeweils am Ende des Monats Februar – manuell korrigiert werden. Die Korrektur erfolgt über die Krone. Die seltene Kombination von Jahreskalender und 7-Tage-Manufakturkaliber dürfte diese Komplikation aus dem Hause IWC für Uhrenkenner noch interessanter machen.Das randgewölbte Saphirglas lässt das Gehäuse optisch schlanker wirken und betont die klassische Eleganz der Uhr. Die geschwungenen Bandanstösse sorgen für verbesserte Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken. Auf der Rückseite gestattet der Saphirglas-Sichtboden einen ausführlichen Blick auf das schöne, neue Manufakturkaliber 52850.

20.500,00 €*
Portugieser Annual Calendar
IWC Schaffhausen
Portugieser Annual Calendar
Automatik | 44,2 mm
Die Portugieser Annual Calendar wird im Edelstahlgehäuse mit blauem Zifferblatt angeboten.Der Jahreskalender zeigt auf dem Zifferblatt bei «12 Uhr» in drei separaten, halbkreisförmigen Fenstern den Monat, das Datum und den Wochentag an. Sein Schaltmechanismus berücksichtigt dabei automatisch die unterschiedliche Länge der einzelnen Monate, jedoch muss er einmal pro Jahr – jeweils am Ende des Monats Februar – manuell korrigiert werden.Die Korrektur erfolgt über die Krone. Die seltene Kombination von Jahreskalender und 7-Tage-Manufakturkaliber dürfte diese Komplikation aus dem Hause IWC für Uhrenkenner noch interessanter machen. Das randgewölbte Saphirglas lässt das Gehäuse optisch schlanker wirken und betont die klassische Eleganz der Uhr. Die geschwungenen Bandanstösse sorgen für verbesserte Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken. Auf der Rückseite gestattet der Saphirglas-Sichtboden einen ausführlichen Blick auf das schöne, neue Manufakturkaliber 52850.

21.100,00 €*
Portugieser Annual Calendar
IWC Schaffhausen
Portugieser Annual Calendar
Automatik | 44,2 mm
Die Portugieser Annual Calendar wird im 18-Karat-Rotgoldgehäuse mit argentéfarbenem Zifferblatt angeboten.Der Jahreskalender zeigt auf dem Zifferblatt bei 12 Uhr in drei separaten, halbkreisförmigen Fenstern den Monat, das Datum und den Wochentag an. Sein Schaltmechanismus berücksichtigt dabei automatisch die unterschiedliche Länge der einzelnen Monate, jedoch muss er einmal pro Jahr – jeweils am Ende des Monats Februar – manuell korrigiert werden. Die Korrektur erfolgt über die Krone. Die seltene Kombination von Jahreskalender und 7-Tage-Manufakturkaliber dürfte diese Komplikation aus dem Hause IWC für Uhrenkenner noch interessanter machen.Das randgewölbte Saphirglas lässt das Gehäuse optisch schlanker wirken und betont die klassische Eleganz der Uhr. Die geschwungenen Bandanstösse sorgen für verbesserte Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken. Auf der Rückseite gestattet der Saphirglas-Sichtboden einen ausführlichen Blick auf das schöne, neue Manufakturkaliber 52850.

31.000,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC
IWC Schaffhausen
Portugieser Automatic
Automatik | 42,3 mm
Die Portugieser Automatic avancierte zu einem der erfolgreichsten Portugieser-Modelle aus Schaffhausen.Das ausgewogene Zifferblattdesign bewahrt die klassische Anmutung des legendären Portugieser-Originals aus den Dreissigerjahren des 20. Jahrhunderts. Die Aufzugsklinken, das Automatikrad sowie die Schwungmasselagerung des legendären Pellaton-Aufzuges bestehen aus besonders verschleissfester Keramik, zwei Federhäuser sorgen für beeindruckende 7-Tage-Gangreserve. Die ergonomisch optimierten Bandanstösse sorgen für gute Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken.Die Portugieser Automatic ist im 42,3 Millimeter grossen Rotgoldgehäuse mit argentéfarbenem Zifferblatt und massiv goldenen Appliken erhältlich. Durch den Saphirglas-Sichtboden lassen sich dank der verschlankten Schwungmasse noch mehr Einzelheiten des Manufakturkalibers 52010 entdecken, beispielsweise die schwarzen Keramikklinken des Aufzugs oder die Verzierungen mit Genfer Streifen.

25.500,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC
IWC Schaffhausen
Portugieser Automatic
Automatik | 42,3 mm
Die Portugieser Automatic avancierte zu einem der erfolgreichsten Portugieser-Modelle aus Schaffhausen.Das ausgewogene Zifferblattdesign bewahrt die klassische Anmutung des legendären Portugieser-Originals aus den Dreissigerjahren des 20. Jahrhunderts. Die Aufzugsklinken, das Automatikrad sowie die Schwungmasselagerung des legendären Pellaton-Aufzuges bestehen aus besonders verschleissfester Keramik, zwei Federhäuser sorgen für beeindruckende 7-Tage-Gangreserve. Die ergonomisch optimierten Bandanstösse sorgen für gute Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken.Die Portugieser Automatic ist im 42,3 Millimeter grossen Rotgoldgehäuse mit ardoisefarbenem Zifferblatt und massiv goldenen Appliken erhältlich. Durch den Saphirglas-Sichtboden lassen sich dank der verschlankten Schwungmasse noch mehr Einzelheiten des Manufakturkalibers 52010 entdecken, beispielsweise die schwarzen Keramikklinken des Aufzugs oder die Verzierungen mit Genfer Streifen.

23.600,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC
IWC Schaffhausen
Portugieser Automatic
Automatik | 42,3 mm
Der Zauber von ikonischem Design besteht darin, dass es selbst aus der Distanz sofort erkennbar ist und auch auf künftige Generationen immer noch frisch und modern wirkt.Eine solche Ikone hat IWC vor rund 80 Jahren mit der Portugieser geschaffen. Die typischen Stilmerkmale dieser Uhrenfamilie wie die applizierten arabischen Zahlen, die Eisenbahn-Minuterie und die schlanken Feuille-Zeiger kommen bei der Portugieser Automatic besonders schön zur Geltung. Diese Variante kombiniert ein argentéfarbenes Zifferblatt mit rhodinierten Zeigern und Appliken. Im Inneren arbeitet zuverlässig das IWC-Manufakturkaliber 52010.Sein automatischer Pellaton-Aufzug ist mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik bestückt und baut in zwei Federhäusern eine Gangreserve von sieben Tagen auf. Das mechanische Innenleben lässt sich durch den Sichtboden aus Saphirglas betrachten.

13.300,00 €*
IWC PORTUGIESER AUTOMATIC
IWC Schaffhausen
Portugieser Automatic
Automatik | 42,3 mm
Die Portugieser Automatic avancierte zu einem der erfolgreichsten Portugieser-Modelle aus Schaffhausen.Das ausgewogene Zifferblattdesign bewahrt die klassische Anmutung des legendären Portugieser-Originals aus den Dreißigerjahren des 20. Jahrhunderts. Die Aufzugsklinken, das Automatikrad sowie die Schwungmasselagerung des legendären Pellaton-Aufzuges bestehen aus besonders verschleißfester Keramik, zwei Federhäuser sorgen für beeindruckende 7-Tage-Gangreserve. Die ergonomisch optimierten (Keine Vorschläge) sorgen für gute Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken.Die Portugieser Automatic ist im 42,3 Millimeter großen Edelstahlgehäuse mit argentéfarbenem Zifferblatt erhältlich. Durch den Saphirglas-Sichtboden lassen sich dank der verschlankten Schwungmasse noch mehr Einzelheiten des Manufakturkalibers 52010 entdecken, beispielsweise die schwarzen Keramikklinken des Aufzugs oder die Verzierungen mit Genfer Streifen.

13.300,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC
IWC Schaffhausen
Portugieser Automatic
Automatik | 42,3 mm
Die Portugieser Automatic avancierte zu einem der erfolgreichsten Portugieser-Modelle aus Schaffhausen.Das ausgewogene Zifferblattdesign bewahrt die klassische Anmutung des legendären Portugieser-Originals aus den Dreissigerjahren des 20. Jahrhunderts. Die Aufzugsklinken, das Automatikrad sowie die Schwungmasselagerung des legendären Pellaton-Aufzuges bestehen aus besonders verschleissfester Keramik, zwei Federhäuser sorgen für beeindruckende 7 Tage Gangreserve. Die ergonomisch optimierten Bandanstösse sorgen für gute Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken.Diese Version der Portugieser Automatic besticht mit ihrem 42,3 Millimeter grossen Edelstahlgehäuse, den rhodinierten Zeigern und dem blauen Zifferblatt. Durch den Saphirglas-Sichtboden lassen sich dank der verschlankten Schwungmasse noch mehr Einzelheiten des Manufakturkalibers 52010 entdecken, beispielsweise die schwarzen Keramikklinken des Aufzugs oder die Verzierungen mit Genfer Streifen.

13.300,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC
IWC Schaffhausen
Portugieser Automatic
Automatik | 42,3 mm
Die Portugieser Automatic avancierte zu einem der erfolgreichsten Portugieser-Modelle aus Schaffhausen.Das ausgewogene Zifferblattdesign bewahrt die klassische Anmutung des legendären Portugieser-Originals aus den Dreissigerjahren des 20. Jahrhunderts. Die Aufzugsklinken, das Automatikrad sowie die Schwungmasselagerung des legendären Pellaton-Aufzuges bestehen aus besonders verschleissfester Keramik, zwei Federhäuser sorgen für beeindruckende 7-Tage-Gangreserve. Die ergonomisch optimierten Bandanstösse sorgen für gute Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken.Die Portugieser Automatic ist im 42,3 Millimeter grossen Edelstahlgehäuse mit argentéfarbenem Zifferblatt und blauen Zeigern und Appliken erhältlich. Durch den Saphirglas-Sichtboden lassen sich dank der verschlankten Schwungmasse noch mehr Einzelheiten des Manufakturkalibers 52010 entdecken, beispielsweise die schwarzen Keramikklinken des Aufzugs oder die Verzierungen mit Genfer Streifen.

13.300,00 €*
sofort lieferbar
IWC PORTUGIESER AUTOMATIC
IWC Schaffhausen
Portugieser Automatic
Automatik | 42,3 mm
Die Portugieser Automatic avancierte zu einem der erfolgreichsten Portugieser-Modelle aus Schaffhausen.Das ausgewogene Zifferblattdesign bewahrt die klassische Anmutung des legendären Portugieser-Originals aus den Dreißigerjahren des 20. Jahrhunderts. Die Aufzugsklinken, das Automatikrad sowie die Schwungmasselagerung des legendären Pellaton-Aufzuges bestehen aus besonders verschleißfester Keramik, zwei Federhäuser sorgen für beeindruckende 7-Tage-Gangreserve. Die ergonomisch optimierten (Keine Vorschläge) sorgen für gute Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken.Die Portugieser Automatic ist im 42,3 Millimeter großen Edelstahlgehäuse mit schwarzem Zifferblatt erhältlich. Durch den Saphirglas-Sichtboden lassen sich dank der verschlankten Schwungmasse noch mehr Einzelheiten des Manufakturkalibers 52010 entdecken, beispielsweise die schwarzen Keramikklinken des Aufzugs oder die Verzierungen mit Genfer Streifen.

13.300,00 €*
sofort lieferbar
Portugieser Automatic
IWC Schaffhausen
Portugieser Automatic
Automatik | 42,3 mm
Ref. IW500714 - Charakteristische Minutenskala, applizierte arabische Zahlen und schlanke Feuille-Zeiger: Die Portugieser Automatic bringt das zeitlos moderne Design dieser Uhrenfamilie besonders schön zur Geltung. Die kleine Sekunde und die Gangreserveanzeige sind gegenüberliegend voneinander bei „3 Uhr“ und „9 Uhr“ angeordnet. Daraus ergibt sich ein sehr ausgewogenes Zifferblattbild. Dieses Modell verfügt über ein Gehäuse aus Edelstahl, ein burgunderrotes Zifferblatt sowie rhodinierte Zeiger und Appliken. Für Präzision sorgt das IWC-Manufakturkaliber 52010. Der mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik bestückte Pellaton-Aufzug baut in zwei Federhäusern eine Gangreserve von sieben Tagen auf. Das verzierte Uhrwerk lässt sich durch einen Sichtboden aus Saphirglas betrachten. Getragen wird die Uhr an einem schwarzen Armband aus Alligatorleder.

13.300,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC 40
IWC Schaffhausen
Portugieser Automatic 40
Automatik | 40,4 mm
Ein klar strukturiertes, offenes Zifferblatt, eine charakteristische Minutenskala und die kleine Sekunde bei „6 Uhr“.Mit der Referenz 325 hat IWC in den späten 1930er-Jahren eine klassische Formensprache begründet, die sich seither wie ein roter Faden durch die Geschichte der Portugieser-Familie zieht. Jetzt kehrt das zeitlos moderne Design mit einem neuen Automatikmodell im kompakten Durchmesser von 40 Millimetern in die Kollektion zurück. Angetrieben wird die Portugieser Automatic 40 vom IWC-Manufakturkaliber 82200.Das hochwertige und robuste Automatikwerk verfügt über einen Pellaton-Aufzug mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik, der eine Gangreserve von 60 Stunden aufbaut. Dieses Modell hat ein Gehäuse aus Edelstahl, ein argentéfarbenes Zifferblatt sowie blaue Zeiger und Appliken. Es wird an einem blauen Alligatorlederarmband getragen. Die neu entwickelte Butterfly-Faltschliesse sorgt für einen hohen Tragekomfort.

7.700,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC 40
IWC Schaffhausen
Portugieser Automatic 40
Automatik | 40,4 mm
Ein klar strukturiertes, offenes Zifferblatt, eine charakteristische Minutenskala und die kleine Sekunde bei „6 Uhr“.Mit der Referenz 325 hat IWC in den späten 1930er-Jahren eine klassische Formensprache begründet, die sich seither wie ein roter Faden durch die Geschichte der Portugieser-Familie zieht. Jetzt kehrt das zeitlos moderne Design mit einem neuen Automatikmodell im kompakten Durchmesser von 40 Millimetern in die Kollektion zurück. Angetrieben wird die Portugieser Automatic 40 vom IWC-Manufakturkaliber 82200. Das hochwertige und robuste Automatikwerk verfügt über einen Pellaton-Aufzug mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik, der eine Gangreserve von 60 Stunden aufbaut.Dieses Modell hat ein Gehäuse aus 18 Karat Rotgold, ein argentéfarbenes Zifferblatt, vergoldete Zeiger und Appliken aus 18 Karat Gold. Es wird an einem braunen Alligatorlederarmband von Santoni getragen.

17.800,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC 40
IWC Schaffhausen
Portugieser Automatic 40
Automatik | 40,4 mm
Edelstahl ist robust und praktisch für den täglichen Gebrauch, aber auch korrosionsbeständig und unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit, Schweiss und Meerwasserspritzern.Diese Eigenschaften machen ihn zu einem idealen Material für das Gehäuse und das Armband einer Uhr. Diese neue Version der Portugieser Automatic 40 ist mit einem 3-gliedrigen Edelstahlarmband mit polierten und satinierten Oberflächen ausgestattet. Das Armband verleiht der Uhr einen frischen und modernen Look und macht sie noch vielseitiger und sportlicher als je zuvor. Dank der integrierten Butterfly-Faltschliesse sitzt es mittig am Handgelenk und bietet einen hohen Tragekomfort.Das Armband passt zudem hervorragend zum Edelstahlgehäuse und dem versilberten Zifferblatt mit blauen Zeigern und Appliken. Das klare und offene Zifferblattdesign mit der kleinen Sekunde bei 6 Uhr ist direkt von der ersten Portugieser aus den späten 1930er Jahren inspiriert. Im Inneren tickt das IWC-Manufakturkaliber 82200, das sich auch durch den Saphirglasboden bewundern lässt. Der Pellaton-Aufzug wurde mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik verstärkt. Es nutzt beide Drehrichtungen des Rotors zum Aufziehen der Zugfeder und baut eine Gangreserve von bis zu 60 Stunden auf.

8.700,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC 40
IWC Schaffhausen
Portugieser Automatic 40
Automatik | 40,4 mm
Ein klar strukturiertes, offenes Zifferblatt, eine charakteristische Minutenskala und die kleine Sekunde bei „6 Uhr“.Mit der Referenz 325 hat IWC in den späten 1930er-Jahren eine klassische Formensprache begründet, die sich seither wie ein roter Faden durch die Geschichte der Portugieser-Familie zieht. Jetzt kehrt das zeitlos moderne Design mit einem neuen Automatikmodell im kompakten Durchmesser von 40 Millimetern in die Kollektion zurück.Angetrieben wird die Portugieser Automatic 40 vom IWC-Manufakturkaliber 82200. Das hochwertige und robuste Automatikwerk verfügt über einen Pellaton-Aufzug mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik, der eine Gangreserve von 60 Stunden aufbaut. Dieses Modell hat ein Gehäuse aus Edelstahl, ein argentéfarbenes Zifferblatt sowie vergoldete Zeiger und Appliken. Es wird an einem schwarzen Alligatorlederarmband getragen. Die neu entwickelte Butterfly-Faltschliesse sorgt für einen hohen Tragekomfort.

7.700,00 €*
PORTUGIESER AUTOMATIC 40
IWC Schaffhausen
Portugieser Automatic 40
Automatik | 40,4 mm
Ref. IW358305 - Die Portugieser Automatic 40 präsentiert das ikonische Portugieser-Design in einem kompakten Durchmesser von 40 Millimetern. Ein klar strukturiertes, offenes Zifferblatt, eine charakteristische Minutenskala und die kleine Sekunde bei „6 Uhr“: Mit der Referenz 325 hat IWC in den späten 1930er-Jahren eine klassische Formensprache begründet, die sich seither wie ein roter Faden durch die Geschichte der Portugieser-Familie zieht. Jetzt kehrt das zeitlos moderne Design mit einem neuen Automatikmodell im kompakten Durchmesser von 40 Millimetern in die Kollektion zurück. Angetrieben wird die Portugieser Automatic 40 vom IWC-Manufakturkaliber 82200. Das hochwertige und robuste Automatikwerk verfügt über einen Pellaton-Aufzug mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik, der eine Gangreserve von 60 Stunden aufbaut. Dieses Modell hat ein Gehäuse aus Edelstahl, ein blaues Zifferblatt sowie rhodinierte Zeiger und Appliken. Es wird an einem schwarzen Alligatorlederarmband getragen. Die neu entwickelte Butterfly-Faltschliesse sorgt für einen hohen Tragekomfort.

7.700,00 €*
Portugieser Perpetual Calendar
IWC Schaffhausen
Portugieser Perpetual Calendar
Automatik | 44,2 mm
Die Mondphasenanzeige der Portugieser Perpetual Calendar weicht in 577,5 Jahren nur um einen Tag vom tatsächlichen Mondumlauf ab.Beim ewigen Kalender mit Doppelmondanzeige erfolgt die Darstellung der verschiedenen Mondzyklen spiegelbildlich für die nördliche und die südliche Hemisphäre. Das Doppelmondmodell schmückt die Portugieser-typische Eisenbahnminuterie, seine Mondphasenanzeige inszenieren die Uhrendesigner komplett als sternenübersäten Nachthimmel, sodass Mond und Sterne im endlosen Raum zu schweben scheinen.Die elegante Zeitmaschinen lässt so gut wie keine Wünsche offen: ewiger Kalender, Anzeige der kompletten Jahreszahl, 7-Tage-Automatikwerk mit Pellaton-Aufzug und Gangreserveanzeige. Ein Manufakturwerk aus der IWC-Kaliberfamilie 52000 mit massiv rotgoldenen Schwungmassen und gebläuten Schrauben sorgt für den Antrieb. Die Uhr in 18 Karat Rotgold mit ardoisefarbenem Zifferblatt verfügt über randgewölbtes Frontglas und wird am schwarzen Alligatorlederarmband getragen.

47.000,00 €*
sofort lieferbar
PORTUGIESER PERPETUAL CALENDAR
IWC Schaffhausen
Portugieser Perpetual Calendar
Automatik | 44,2 mm
Ref. IW503302 - Auf diesen Mond können Sie auch unter Wolken zählen: Die hochpräzise Mondphasenanzeige des ewigen Kalenders muss erst nach 577,5 Jahren um einen Tag berichtigt werden. Die Mondphasenanzeige der Portugieser Perpetual Calendar weicht in 577,5 Jahren nur um einen Tag vom tatsächlichen Mondumlauf ab. Die elegante Zeitmaschine lässt so gut wie keine Wünsche offen. Unter anderem verfügt sie über einen ewigen Kalender mit Anzeige der kompletten Jahreszahl und ein 7-Tage-Automatikwerk mit Pellaton-Aufzug. Das versilberte Zifferblatt zeigt auf seinen vier Innenzifferblättern die Mondphase, das Datum und die Gangreserve, den Monat sowie den Wochentag plus kleine Sekunde an. Das Manufakturwerk aus der IWC-Kaliberfamilie 52000 mit massiv rotgoldenen Schwungmassen und gebläuten Schrauben sorgt für den Antrieb. Die Uhr in 18 Karat Rotgold besitzt randgewölbtes Frontglas und wird am dunkelbraunem Alligatorlederarmband getragen.

47.000,00 €*
sofort lieferbar
PORTUGIESER PERPETUAL CALENDAR
IWC Schaffhausen
Portugieser Perpetual Calendar
Automatik | 44,2 mm
Die Mondphasenanzeige der Portugieser Perpetual Calendar weicht in 577,5 Jahren nur um einen Tag vom tatsächlichen Mondumlauf ab.Beim ewigen Kalender mit Doppelmondanzeige erfolgt die Darstellung der verschiedenen Mondzyklen spiegelbildlich für die nördliche und die südliche Hemisphäre. Das Doppelmondmodell schmückt die Portugieser-typische Eisenbahnminuterie, seine Mondphasenanzeige inszenieren die Uhrendesigner komplett als sternenübersäten Nachthimmel, sodass Mond und Sterne im endlosen Raum zu schweben scheinen.Die elegante Zeitmaschinen lässt so gut wie keine Wünsche offen: ewiger Kalender, Anzeige der kompletten Jahreszahl, 7-Tage-Automatikwerk mit Pellaton-Aufzug und Gangreserveanzeige. Ein Manufakturwerk aus der IWC-Kaliberfamilie 52000 mit massiv rotgoldenen Schwungmassen und gebläuten Schrauben sorgt für den Antrieb. Die Uhr in 18 Karat Weissgold mit blauem Zifferblatt verfügt über randgewölbtes Frontglas und wird am schwarzen Alligatorlederarmband getragen.

49.000,00 €*
PORTUGIESER PERPETUAL CALENDAR 42
IWC Schaffhausen
Portugieser Perpetual Calendar 42
Automatik | 42,4 mm
Der ewige Kalender von IWC, in den 1980er-Jahren von Kurt Klaus entwickelt, erkennt selbständig die unterschiedlichen Monatslängen und die Schaltjahre und lässt sich ganz einfach über die Krone einstellen.Jetzt wurde die Komplikation zum ersten Mal in ein Manufakturwerk aus der Kaliberfamilie 82 integriert. Die Portugieser Perpetual Calendar 42 zeigt das Datum, den Monat und den Wochentag auf drei Hilfszifferblättern bei „3 Uhr“, „6 Uhr“ und „9 Uhr“ an. Zusätzlich verfügt sie über Anzeigen für die Mondphase und das Schaltjahr.Der mit Komponenten aus Keramik bestückte Pellaton-Aufzug des IWC-Manufakturkaliber 82650 baut eine Gangreserve von 60 Stunden auf. Die Uhr mit einem Durchmesser von 42 Millimetern verfügt über ein Gehäuse aus 18 Karat Rotgold, ein argentéfarbenes Zifferblatt, vergoldete Zeiger sowie Appliken aus 18 Karat Gold. Diese zeitlos elegante Portugieser wird an einem braunen Alligatorlederarmband von Santoni getragen.

37.000,00 €*
PORTUGIESER PERPETUAL CALENDAR 42
IWC Schaffhausen
Portugieser Perpetual Calendar 42
Automatik | 42,4 mm
Der ewige Kalender von IWC, in den 1980er-Jahren von Kurt Klaus entwickelt, erkennt selbständig die unterschiedlichen Monatslängen und die Schaltjahre und lässt sich ganz einfach über die Krone einstellen.Jetzt wurde die Komplikation zum ersten Mal in ein Manufakturwerk aus der Kaliberfamilie 82 integriert. Die Portugieser Perpetual Calendar 42 zeigt das Datum, den Monat und den Wochentag auf drei Hilfszifferblättern bei „3 Uhr“, „6 Uhr“ und „9 Uhr“ an. Zusätzlich verfügt sie über Anzeigen für die Mondphase und das Schaltjahr.Der mit Komponenten aus Keramik bestückte Pellaton-Aufzug des IWC-Manufakturkaliber 82650 baut eine Gangreserve von 60 Stunden auf. Die Uhr mit einem Durchmesser von 42 Millimetern verfügt über ein Gehäuse aus Edelstahl, ein argentéfarbenes Zifferblatt sowie vergoldete Zeiger und Appliken. Diese zeitlos elegante Portugieser wird an einem schwarzen Alligatorlederarmband von Santoni getragen.

27.000,00 €*
Portugieser Perpetual Calendar Tourbillon
IWC Schaffhausen
Portugieser Perpetual Calendar Tourbillon
Automatik | 45 mm
Ref. IW504505 - Die Portugieser Perpetual Calendar Tourbillon vereint zwei uhrmacherische Komplikationen auf dem Zifferblatt. Die Portugieser Perpetual Calendar Tourbillon vereint zwei anspruchsvolle Komplikationen der Haute Horlogerie. Das aus 82 Einzelteilen gefertigte Tourbillon wiegt nur 0,635 Gramm. Der „Wirbelwind“ lässt die Unruh um ihre eigene Achse rotieren, was den Effekt der Schwerkraft auf das Schwingsystem ausgleicht und die Ganggenauigkeit erhöht. Der ewige Kalender erkennt die unterschiedlichen Monatslängen und die Schaltjahre und benötigt bis 2100 keine manuelle Korrektur. Die Anzeige der Mondphase ist so präzise, dass sie erst nach 577,5 Jahren um einen Tag abweicht. Das selbstaufziehende IWC-Manufakturkaliber 51950 bietet eine hohe Gangreserve von 7 Tagen. Das Gehäuse ist aus Platin gefertigt. Das argentéfarbene Zifferblatt sowie die rhodinierten Zeiger und Appliken harmonieren besonders schön mit dem seltenen Edelmetall. Getragen wird die auf 50 Exemplare limitierte Uhr an einem blauen Alligatorlederarmband der italienischen Schuhmanufaktur Santoni.

134.000,00 €*
IWC SCHAFFHAUSEN | INGENIEUR

IWC SCHAFFHAUSEN | INGENIEUR

INGENIEUR AUTOMATIC
IWC Schaffhausen
Ingenieur Automatic
Automatik | 40 mm
Die Ingenieur Automatic ist eine schlichte Drei-Zeiger-Uhr mit Datumsfenster bei 3 Uhr und einem Durchmesser von 40 Millimetern. Sie kommt mit ihrem reduzierten Zifferblatt, den characteristischen Luminova Punkten sowie die polierte Lünette den Ingenieur-Uhren der 1950er-Jahre am nächsten. Die Ingenieur Automatic wird in Rotgold mit Ardoise-Zifferblatt sowie schwarzem Alligatorlederarmband angeboten.

15.300,00 €*
INGENIEUR AUTOMATIC
IWC Schaffhausen
Ingenieur Automatic
Automatik | 40 mm
Die Ingenieur Automatic ist eine schlichte Drei-Zeiger-Uhr mit Datumsfenster bei "3 Uhr" und einem Durchmesser von 40 Millimetern. Sie kommt mit ihrem reduzierten Zifferblatt, den characteristischen Luminova Punkten sowie die polierte Lünette den Ingenieur-Uhren der 1950er-Jahre am nächsten. Der Zeitmesser verfügt über ein argentéfarbenes Zifferblatt und ein schwarzes Alligatorlederarmband.

5.100,00 €*
sofort lieferbar
Ingenieur Automatic 40
IWC Schaffhausen
Ingenieur Automatic 40
Automatik | 40 mm
Ref. IW328901 - Mit der neuen Ingenieur Automatic 40 greift IWC Schaffhausen das kraftvolle Design von Gérald Gentas ikonischer Ingenieur SL aus den 1970er Jahren wieder auf.

12.900,00 €*
sofort lieferbar
sofort lieferbar
Ingenieur Automatic 40
IWC Schaffhausen
Ingenieur Automatic 40
Automatik | 40 mm
Ref. IW328902 - Mit der neuen Ingenieur Automatic 40 greift IWC Schaffhausen das kraftvolle Design von Gérald Gentas ikonischer Ingenieur SL aus den 1970er Jahren wieder auf.

12.900,00 €*
sofort lieferbar
sofort lieferbar
Ingenieur Automatic 40
IWC Schaffhausen
Ingenieur Automatic 40
Automatik | 40 mm
Ref. IW328903 - Mit der neuen Ingenieur Automatic 40 greift IWC Schaffhausen das kraftvolle Design von Gérald Gentas ikonischer Ingenieur SL aus den 1970er Jahren wieder auf.

12.900,00 €*
sofort lieferbar
INGENIEUR CHRONOGRAPH
IWC Schaffhausen
Ingenieur Chronograph
Automatik | 42,3 mm
Die Ingenieur Chronograph wird vom IWC-Manufakturkaliber 69375 mit beidseitig aufziehendem Klinkenaufzug und einer Gangreserve von 46 Stunden angetrieben. Mit seiner Hilfe lässt sich auch über die Tachymeterskala anhand einer Referenzstrecke von 1000 Metern die Geschwindigkeit messen. Ein Sichtboden aus Saphirglas erlaubt bei allen Uhren einen Blick auf das Kaliber 69375. Der Edelstahl-Zeitmesser mit Edelstahlarmband wird mit blauem Zifferblatt und rhodinierten Zeigern aufgelegt.

9.050,00 €*
INGENIEUR CHRONOGRAPH
IWC Schaffhausen
Ingenieur Chronograph
Automatik | 42,3 mm
Die Ingenieur Chronograph wird vom IWC-Manufakturkaliber 69375 mit beidseitig aufziehendem Klinkenaufzug und einer Gangreserve von 46 Stunden angetrieben. Mit seiner Hilfe lässt sich auch über die Tachymeterskala anhand einer Referenzstrecke von 1000 Metern die Geschwindigkeit messen. Ein Sichtboden aus Saphirglas erlaubt bei allen Uhren einen Blick auf das Kaliber 69375. Der Zeitmesser wird in 18-Karat-Rotgold mit ardoisefarbenem Zifferblatt, vergoldeten Zeigern und einem schwarzen Alligatorlederarmband aufgelegt.

20.500,00 €*
INGENIEUR CHRONOGRAPH
IWC Schaffhausen
Ingenieur Chronograph
Automatik | 42,3 mm
Die Ingenieur Chronograph wird vom IWC-Manufakturkaliber 69375 mit beidseitig aufziehendem Klinkenaufzug und einer Gangreserve von 46 Stunden angetrieben. Mit seiner Hilfe lässt sich auch über die Tachymeterskala anhand einer Referenzstrecke von 1000 Metern die Geschwindigkeit messen. Ein Sichtboden aus Saphirglas erlaubt bei allen Uhren einen Blick auf das Kaliber 69375. Der Edelstahl-Zeitmesser mit Edelstahlarmband wird mit Argenté-Zifferblatt und vergoldeten Zeigern aufgelegt.

9.050,00 €*