Tissot T-Lady

Mit den von Tissot für Frauen entwickelten Damenuhren zeigt sich eine gelungene Parallele zur Modewelt. Die ersten Modelle waren reich verziert und schmückten den Arm so mancher Berühmtheiten, darunter den der Schauspielerin Sarah Bernhardt. In den 40er Jahren erweiterte sich das Sortiment der Serie T-Lady und sprach vor allen Dingen die moderne Frau an. Auch heutige Modelle lassen sich perfekt auf das Outfit abstimmen und sind als hochwertige Armbanduhr am Handgelenk zuverlässige Zeitmesser.

Tissot T-Lady - Speziell für die Welt der Damen konzipiert.

Exklusiv, elegant und speziell für die Welt der Damen konzipiert ist die Kollektion Tissot T-Lady. Sie stellt eine gelungene Parallele zur Schmuck- und Modewelt dar, meistert den Sprung zwischen Prestige und Funktionalität und zeichnet sich besonders durch Modelle aus, die reich verziert, schwungvoll geformt und ausgefallen gestaltet sind. 

Besonders Frauen bevorzugen präzise arbeitende Modelle, die gleichzeitig als Schmuckstück geeignet sind. Echte Diamanten sind ebenso gefragt wie Ziffernblätter aus Platin oder Perlmutt. Zu den angesagten Modellen der Kollektion gehören bei DRUBBA MOMENTS die Varianten „T-Lady Flamingo“, „PR 100 Lady“, „T-Lady Lovely“, „Tissot T My Lady“ und „T-Lady Ballade“. Darüber hinaus gibt es in allen Kollektionen Modelle für Damen, die mit dem Zusatz „Lady“ gekennzeichnet sind, z. B. die „Tissot Seastar Lady“. 

Tissot T-Lady mit der Herausforderung einer gelungenen Gestaltung

Neben dem hohen Anspruch an die Optik und Materialverwendung sind Damenuhren bei vielen Luxusuhrenherstellern eine wahre Herausforderung. Besonders die reduzierte Gehäusegröße ist eine wichtige Voraussetzung, um mit einem schlanken Armband kombiniert dem zarten Frauenarm zu schmeicheln. Tissot bietet in der T-Lady Kollektion eine abwechslungsreiche Palette an Damenuhren in verschiedenen Preiskategorien. 

Material- und Formfaktoren definieren den femininen Geschmack, während auch die technische Konzeption nicht zu kurz kommt. Stilvolle Damenuhren sind die „Tissot Lady Heart Watch“ und die „Tissot T My Lady“. Unaufdringlich und betont feminin ist die „Tissot Bella Ora“ als klassische Variante mit ovalem Gehäuse.

Ganz ladylike - edle Materialien und Verzierungen

Für Damenuhren bevorzugt Tissot eine einzigartige Materialzusammensetzung aus verschiedenen Edelmetallen, Edelsteinen und Perlmutt, die viele Frauen bevorzugen. Letzteres dient für die Gestaltung des anmutigen Ziffernblatts. Es stammt aus den Tiefen des Meeres und besitzt einen einzigartigen Schimmer, so dass keine Damenuhr der anderen gleicht. Zusätzlich sind die Uhren mit Saphirglas ersehen, das besonders kratzfest und robust ist, gleichzeitig die höchste Transparenz für das Ablesen der Zeit gestattet. 

Kleine Details stechen bei den Tissot Damenuhren durch Diamanten- oder Brillanten-Besatz hervor. Auch die Lünette funkelt bei einigen Modellen durch farbige Edelsteine, während eine Mischung aus mehreren Edelmetallen für spannende Farbeffekte und Reflexionen sorgt. 

Der Durchbruch mit der „Tissot My Lady

Im Sortiment von Tissot gibt es viele Modelle, die sowohl von Herren als auch Damen getragen werden können. Gerade unter den sportlichen Varianten sticht für Damen die „Tissot Sport Chic Lady“ und „Tissot Seastar Lady“ hervor. 2020 konzentrierte sich die Schweizer Uhrenmanufaktur auf eine gesonderte Edition, die ausschließlich den Arm von Frauen schmücken sollte. Eines der ersten Modelle der T-Lady-Reihe war die „Tissot T My Lady“, eine kleine und schicke Damenuhr, die mit Automatik- und Quarzwerk auf den aktiven Lebensstil moderner und berufstätiger Frauen abgestimmt ist. 

Sie repräsentiert durch ihre Optik und das hochwertige Kaliber das Selbstbewusstsein und Können der Frau, um Privatleben, Haushalt und Beruf unter einen Hut zu bringen. Die schmuckvolle Luxusuhr ist langlebig, elegant und gleichzeitig für alle Alltagssituationen geeignet. 

Schmuck und klassische Eleganz in der T-Lady Kollektion

Ein klassisches Designstück der Reihe ist die „T-Lady Ballade“ in ihren verschiedenen Ausführungen. Mit Automatikuhrwerk ist die Version „Tissot Ballade Powermatic 80 Lady“ ein Highlight und gleichzeitig zeitlos mit edlen Materialien aus Gold und Silber gestaltet. 

Das Modell wird durch die Energie der Trägerin angetrieben und ist mit einer Gangreserve von 80 Stunden in der Lage, die Zeit über mehrere Tage präzise anzuzeigen. Um Abweichungen durch Magnetfelder zu vermeiden, hat Tissot für die Uhren Silizium als neuartiges Material eingeführt und damit die Komponenten seines Uhrwerks ausgestattet. 

Sportlich und romantisch mit ausgewogener Technik

Alternativ zu den Taucher- und Sportuhren, die als Unisexmodelle nutzbar sind, gibt es die moderne und sachliche „Generosi-T“ mit rechteckigem Ziffernblatt und schickem Metallarmband. Etwas romantischer ist die „Tissot T-Wave“ mit ihren edlen Materialien und dem verspielten Wellenmotiv auf dem Blatt. Hervorragend fließen dabei die Farbtöne ineinander, wenn die Wahl auf das Modell aus Rotgold fällt. Für Frauen, die eine Luxusuhr mit mechanischem Uhrwerk suchen, ist die „Lady T072“ gedacht, die es mit Handaufzug und als „Tissot Watch Lady Automatic“ gibt. 

Hier sorgen drei zentrale Zeiger für die Zeitanzeige, während ein Datumsfenster über der Drei sitzt. Die Farb- und Materialauswahl ist groß und auf den eigenen Geschmack abstimmbar. Als „Powermatic 80“ sind die hohe Gangreserve und der Saphirglasboden gegeben, durch den das Uhrwerk sichtbar ist. Wählen Sie bei DRUBBA MOMENTS Ihr einzigartiges Schmuckstück mit elegant kleinem Gehäuse und klarer Gestaltung.
Kontaktieren Sie uns auf Whatsapp