Kostenloser Versand
30 Tage Rückgaberecht
Offizieller Konzessionär
Chopard Kollektion Banner - Imperiale - Drubbamoments.de 2023

Chopard Imperiale

Eine passende Uhr für jede Gelegenheit ist die „Imperiale“ für Damen. Sie besticht durch Eleganz, Design, eine sehr hochwertige Verarbeitung und ein in Diamanten gefasstes Ziffernblatt. Von der Automatikuhr bis zur Quarzuhr sind viele Modelle erhältlich, wobei die Verzierung durch andere Edelsteine, darunter Smaragde, Amethysten oder Rubine, ergänzt wird. Mit einer „Imperiale“ wird die Uhr zum Schmuckstück, bei dem Gehäuse und Armband wunderschön aufeinander abgestimmt sind.

Innovative Ideen und anspruchsvolle Juwelierkunst verschmelzen bei dem Luxusuhrenhersteller Chopard mit traditioneller Handarbeit.

Das Ergebnis sind extravagante und formschöne Zeitmesser, die in ihrer Gestaltung einzigartig bleiben. Die Kollektion „Imperiale“ zelebriert die majestätische Schönheit starker Frauen durch verführerische Schmuckstücke, die sowohl zum Abendkleid als auch zum Business-Look passen. Die hochwertige Verarbeitung ist um eine Verzierung mit Edelsteinen ergänzt, die ein kostbares Wechselspiel der Materialzusammensetzung bieten. Bei DRUBBA MOMENTS erhalten Sie die stilvollen Dresswatches in der gelungenen Auswahl der schönsten Modelle.

Die Eroberung der Welt als Meisterwerk der Gestaltung.

Chopard stellt seine Kollektion „Imperiale“ als Königin unter den Schmuckuhren vor, als ein Tribut an Kaiserinnen, deren Schönheit alleine nur von ihrem Eroberungsgeist übertroffen wurde. Damit leben in den Luxusmodellen große Herrscherinnen wieder auf, die durch Klugheit und Stärke die Welt regierten, wie Cleopatra oder Katharina die Zweite. Die Kollektion enthält präzise Zeitmesser, die meisterhaft gearbeitet sind. Neben der aufwendigen Edelsteinverzierung weisen einige Modelle auch beliebte Komplikationen auf. Durch das präzise tickende Manufakturkaliber ist die Kollektion besonders für anspruchsvolle Frauen konzipiert, die Wert auf eine sehr aufwendige Gestaltung legen und gleichzeitig die Genauigkeit und Langlebigkeit einer Uhr schätzen.

Chronographen und Luxusmodelle mit fliegendem Tourbillon.

Neben den Drei-Zeiger-Uhren gibt es limitierte Editionen, die mit Chronographen-Funktion, Tourbillon und Mondphase konzipiert sind. Der Chronograph aus der „Imperiale Kollektion“ weist Hilfsziffernblätter auf, über die das Stoppen der Zeit in Stunden, Minuten und Sekunden möglich ist. Beliebt sind die Modelle mit Automatikkaliber, aber auch Exemplare, die ein Uhrwerk mit Tourbillon besitzen und um zusätzliche ausgereifte Funktionen ergänzt sind. Die Kunst der Zusammensetzung der Luxusuhren ist bei Chopard mehr als nur das reine Beherrschen des Handwerks. Jedes Modell wird als Schlüsselelement konzipiert, so dass eine stete Weiterentwicklung stattfand, die wegweisend für die Uhrenmacherkunst war. Das Automatikkaliber stammt aus der eigenen Manufaktur, ebenso das Tourbillon als ein Regulierungswerk, das in einem Käfig platziert wird und sich dort um die eigene Achse dreht. Das hebt die Auswirkungen der Schwerkraft auf und sorgt für eine sehr hohe Genauigkeit. Bei den Luxusmodellen ist das Tourbillon auf dem Ziffernblatt sichtbar und von glitzernden Edelsteinen umrahmt. Die Automatikuhr gestattet den Blick ins Innere über den transparenten Saphirglasboden auf der Rückseite.

Drubba Moments Chopard Banner Imperiale 1

Raffiniertes Design mit Edelsteinbesatz.

Die edle Chopard Uhr der Serie „Imperiale“ weist einen Reichtum an Details auf und ist gleichzeitig sehr feminin gestaltet. In drei verschiedenen Größen vermitteln sie die Eleganz der Trägerin mit ethnischem Edelmetall aus Weißgold und Roségold, während die Edelstahl-Varianten lichtverspielte Reflexe durch das Ziffernblatt aus schimmerndem Perlmutt oder Emaille offenbaren. Die Modelle sind ein wahrer Hingucker, oftmals mit aufwendig gearbeitetem Edelsteinbesatz zusätzlich dekoriert, was bei der kleinen Oberfläche der Uhren in sorgfältiger Ausführung eine Kunst für sich ist. Die glitzernde Verzierung ist auf dem Ziffernblatt, auf der Umrahmung der Uhr oder auf den Bandanstößen zu finden oder verteilt sich über das gesamte Gehäuse. Durch die Kombination aus Haute Horlogerie und Haute Joaillerie gelingen dem Traditionshersteller Schmuckuhren in makelloser Verarbeitung, bei der jeder Stein vollendet geschliffen und eingefasst ist. Inspiriert ist die Gestaltung von antiken Säulen, Arabesken und Stickereien, während Zeiger im Schwertformat die römischen Ziffern ergänzen.

Die verschiedenen Größten der Kollektion „Imperiale

Die kleinste Ausführung der „Imperiale“ misst im Durchmesser 29 Millimeter und gehört zu den beliebtesten Modellen. Sie ist als Drei-Zeiger-Uhr stilvoll gestaltet und weist eine Datumsanzeige auf. Die perfekt ausbalancierten Proportionen vereinen sich zu einer minimalistischen und stilistischen Ausgewogenheit der Komponenten, teilweise mit einer Diamantenfassung der Ziffern und Zeiger, während der geschwungene Markenname das Ziffernblatt im oberen Bereich kunstvoll ergänzt. Die Medium-Ausführung ist 36 Millimeter groß und in verschiedenen farbigen Ziffernblättern zu haben, neben der Perlmutt-Ausgabe auch im grünen, grauen, blauen oder braunschimmernden Design.

Das größte Exemplar der „Imperiale“ misst im Durchmesser 40 Millimeter und ist ausschließlich mit einem automatischen Manufakturkaliber erhältlich, das eine hohe Gangreserve von 60 Stunden aufweist und mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde arbeitet. Alle Modelle sind durch die edelsteinbesetzte Lünette gekennzeichnet, die jeweils einen perfekt geschliffenen Stein auf der Krone aufweist. Entscheiden Sie sich für ein voll ausgefasstes Diamantenziffernblatt oder für die edlen Variationen, die feine Akzente im Zusammenspiel der Materialien setzen. DRUBBA MOMENTS bietet Ihnen die schönsten Exemplare mit transparentem Saphirglasboden, durch den Sie das Manufakturkaliber bewundern können.